FR DE

Recherche

Type:


Projet dont l'offerte fait partie:


Nom de la salle / du lieu:


Champs d'action (max.: 4):


Âge:


Mots-clés:


Rechercher

Journal de bord


Experimente für kleine Forscher

Offre pédagogique

26.11.2020
publié par Cibira Jamini
visible au public


Anhand meiner Beobachtungen ist mir aufgefallen, dass die Kinder aus dem Zyklus 1 sehr neugierig sind und dass sie sich für naturwissenschaftliche Phänomene interessieren. Da die aktive Auseinandersetzung des Kindes mit seiner Umwelt sehr wichtig ist, habe ich den Kindern die Möglichkeit gegeben an verschiedenen Experimenten teilzunehmen.  Durch das aktive Erkunden befinden sich die Kinder in einem Lernprozess und können Experimente spielerisch erleben.

Experiment mit Rasieschaum:
Bei dieser Aktivität haben die Kinder spannende visuelle Erfahrungen mit dem Rasierschaum gemacht. Die Kinder waren fasziniert, als die farbigen Regentropfen aus der Wolke herausgetropft sind und waren von den visuellen Erffekten erstaunt und wollten dieses Experiment mehrmals wiederholen.

Das Teelichtexperiment: 
Bei diesem Experiment, wurde deutlich gezeigt, dass in scheinbar leeren Gläsern  Luft ist. Die Kinder waren daran interessiert herauszufindenn, was wohl passiert, wenn man ein Glas über das Teelicht stülpt.  Die Kinder konnten beobachten, dass wenn die Kerze brennt, verbraucht die Flamme einen Teil der Luft. Diesen Teil der Luft, den die Kerze zum Brennen braucht, nennt man Sauerstoff. Somit wurde deutlich, dass wenn der gesamte Sauerstoff im Glas aufgebraucht ist, geht die Flamme aus.

Luftballon aufblasen ohne zu pusten: 
Bei diesem Experiment, wurde eine Flasche zu einem Drittel mit Essig gefüllt. Danach wurde das Backpulver in den Luftballon hineingerieselt und vorsichtig über die Flaschenöffnung gestülpt. Anschließend, konnten die Kinder die chemische Reaktion zwischen dem Essig und dem Backpulver beobachten und waren erstaunt als sich der Luftballon aufgerichtet hat. Durch diese chemische Reaktion entsteht das Gas Kohlendioxid (CO2).

Bärchen auf Tauchgang:
Bei diesem Experiment konnte die Kinder beobachten, dass man ein Bott mit Gummibärchen versenken kann, ohne dass die Bärchen nass werden. Als erstes haben die Kinder zwei bis drei Gummibärchen in ein kleines Alu-Boot (die Teelichthülse) gelegt und das Boot vorsichtig in einer mit Wasser gefüllte Schüssel gesetzt. Danach, wurde ein Glas über das Boot gestülpt. Diesbezüglich, haben die Kinder darauf geachtet, das Glas gerade zu halten, damit die Luft nicht hinaus blubbert und Wasser somit nicht eindringen konnte.



» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Cibira Jamini
Nom du groupe Préscolaire
Âge 4-6 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Die Kinder zeigen Neugier und Interesse am Entdecken.

- beobachten Vorgänge genau, nehmen Veränderungen und Entwicklungen war.

- Förderung der kognitiven Fähigkeiten (stellen Fragen und  suchen Antworten).
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Langue, communication et médias
Créativité, art et esthétique
Sciences et techniques




Ernährungspyramide

Offre pédagogique

26.11.2020
publié par Cibira Jamini
visible au public


Da die Kinder in der Maison Relais Billek am Mittag um 12 Uhr aus der Schule zum Mittagessen kommen, haben sie die Möglichkeit neue Gerichte kennenzuleren. Diesbezüglich ist mir aufgefallen, dass die Kinder viele Obst-und Gemüsesorten nicht benenen konnten und somit Schwierigkeiten hatten, ihre Kommunikative Absichten zu vermittelen. Die kulturelle und sprachliche Vielfalt in unserer Gruppe trägt dazu bei, dass die Kinder mit unterschiedlichen Begriffen von Gerichten konfrontiert werden, die sie nicht richtig zuordnen können.

Die Kinder drücken sich non-verbal aus wenn sie selbstbestimmt entscheiden, was sie gerne auf ihren Teller möchten. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden das Thema “ Gesunde Ernährung” aufzugreifen und den Kindern die Möglichkeit zu geben, ihr Wissen zu vertiefen indem sie anhand einer kreativen Ernährungspyramide die Lebensmittel bennen und zuordnen können, respektiv die Unterscheidung von gesunden und ungesunden Lebensmittel üben können. Die Kinder waren besonders daran interessiert die verschiedenen Bilder z.B Obst, Gemüse, Backwaren, Milch-und Eierprodukte, Fleisch, Fisch und die Süßigkeiten selbständig zuzurodnen und über die verschiedenen Zubereitungmöglichkeiten zu sprechen. Aus diesem Grund, haben wir beschlossen das nächste mal eine Koch-oder Backaktivität zu machen.

 



» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Cibira Jamini
Nom du groupe Préscolaire
Âge 4-6 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) -Die Kinder erlernen die Relevanz gesunder Ernährung 

-Die Kinder lernen die einzelnen Ebenen der  Ernährungspyramide kenen

-Förderung der kreativen Fähigkeiten

-Förderung der sprachlichen Fähigkeiten
Champs d'action (max.: 4) Langue, communication et médias
Créativité, art et esthétique
Mouvement, conscience corporelle et santé




Leuchtgläser

Offre pédagogique

02.11.2020
publié par Alina Kugel
visible au public


Jedes Kind suchte sich ein Glas aus. Ich erklärte den Kindern anhand der bereitgestellten Materialien, wie man sich Stücke des Krepppapiers nimmt und diese mit einem Pinsel und Tapetenkleister am Glas befestigt. Da nur drei Behälter Krepppapier und Tapetenkleister bereitgestellt wurden, teilten die Kinder untereinander und warteten, wenn jemand Anderes einen Behälter gerade nutzte. Nachdem auf dem mit Kleister bestrichenen Glas überall Tapetenkleister angebracht war, überstrichen die Kinder diesen noch einmal. Dabei waren die Kinder sehr konzentriert und fixierten ihr Werk begeistert mit den Augen. Danach konnten sie sich Tonkarton in verschiedenen Farben aussuchen und Schnipsel für Augen, (Nase) und Mund des Kürbisgesichtes auschneiden Hier waren die meisten Kinder sehr geduldig und liessen sich gern helfen, wenn es schwierig wurde. Die Schnipsel befestigten wir ebenfalls mit Kleister am Glas. Freudig hielten die Kinder ihr fertiges Glas mit Gruselgesicht hoch und lächelten über den hübschen Erfolg. 

Die fertigen, am nächsten Tag getrockneten Gläser stellten wir vor dem Fenster zum Foto auf und jedes Kind nahm danach sein Leuchtglas mit nach Hause.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Alina Kugel
Nom du groupe Spillschoul/ Préscolaire
Âge 4-6 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Die Kinder entscheiden selbstständig, welche Farben sie wählen und welches Glas sie nutzen (Entscheidungsfähigkeit, Selbstbestimmung)

- Die Kinder warten auf Andere, um Material nutzen zu können (Geduld)

- Die Kinder teilen Materialien miteinander

- Die Kinder pinseln eigenständig Kleber auf das Glas und schneiden Schnipsel aus dem Tonkarton (Auge-Hand-Koordination, Feinmotorik)

- Die Kinder warten, bis ihnen erklärt wurde, wie man Krepppapier auf einem Glas befestigt (Geduld)
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Valeurs, participation et démocratie
Créativité, art et esthétique
Mouvement, conscience corporelle et santé




Piktogrammer

Offre pédagogique

23.10.2020
publié par Nicki Schiltz
visible au public


Seit Beginn des Schuljahres ist uns aufgefallen, dass viele Kinder Schwierigkeiten haben, sich mit den Erziehern zu verständigen. Bei einigen Kindern ist dieses der Grund, dass sie eine ganz andere Sprache sprechen, die niemand sprechen kann. Zum Beispiel italienisch oder russisch. Um diesen Kindern den Alltag etwas zu vereinfachen, haben wir Piktogramme erstellt. Hier sind Bilder drauf gemalt wie zum Beispiel eine Toilette, Wasser, ein Teller, eine Gabel,... Diese Piktgramme liegen bereit, sodass man diese immer spontan verwenden kann, wenn man merkt, dass das Kind sie braucht um sich mit zuteilen, oder aber auch ur übung. Die Erzieher nehmen diese Piktogramme und zeigen sie den Kindern vor. Die Kinder sollen die Piktogramme dann mit dem Namen nemmen oder nachsprechen.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Nicki, Vanessa
Nom du groupe Précoce
Âge 3-4 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Die Kinder sollen ihren Wortschatz in der luxemburgischen Sprache erweitern.
- Die Kinder sollen ihre Aussprache fördern.
Champs d'action (max.: 4) Langue, communication et médias




Kachen am Schoulgaart

Offre pédagogique

31.07.2020
publié par Nicki Schiltz
visible au public


Die Kinder konnten entscheiden, was wir kochen. Sie haben sich für Spaghetti Bolognaise gewünscht. Wir werden diese gemeinsam im Schulgarten kochen und essen. Als Nachtisch haben die Kinder sich gegrillte Marshmellow-Sandwiches gewünscht.

Einkauf

Mit den Kinder zusammen haben wir den Flaxbus genommen und sind einkaufen gegangen. Die Kinder wussten genau was wir brauchten und konnten die Zutaten dann selbst im Geschäft suchen.

Zubereitung Spaghetti

1. Erst haben wir Wasser aufgestellt. Nachdem das Wasser aufgekocht ist, werden die Spaghetti ins Wasser eingefüllt. Nach ungefähr 7 Minuten werden die Spaghetti dem Wasser entnommen und abgekühlt.

2. Das Hackfleisch wird in einer Pfanne gut angebraten. Nach dem Anbraten wird die Tomatensauce in die Pfanne hinzugefügt und erhitzt.

Kochen im Schulgarten

1. Das Feuer wird angemacht und der Hexenkessel wird aufgestellt.

2. Die Spaghetti und die Tomatensauce werden zusammen in den Hexenkessel gefüllt, um das Essen aufzuhitzen. Ständig wird im Kessel gerührt, damit nichts anbrennt.

3. Die Spaghetti Bolognaise ist fertig und wird an die Kinder zerviert.

Guten Appetit.

Marshmellow-Sandwich

Die Kinder suchen sich jeweils einen Stock, welcher gespitzt wird. An die Spitze wird ein Marshmellow aufgespießt. Die Kinder halten ihren Marshmellow über die Kohlen, sodass das Marshmellow sich erhitzt und weich wird. Anschließend wird das Marshmellow zwischen zwei Kekse gemacht, sodass es aussieht, als währe es ein Sandwich. Dann können die Kindere diesen essen.

Guten Appetit.


» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Nicki
Nom du groupe Cycle 234 B
Âge 6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Förderung der Kreativität
- Förderung des Allgemeinwissens
Nombre d'enfants 6
Champs d'action (max.: 4) Créativité, art et esthétique




Eisekuchen mit Erdbeeren und Schlagsahne

Offre pédagogique

22.07.2020
publié par Nicki Schiltz
visible au public


Einige Kinder haben gefragt um eine Backaktivität durchzuführen. Die Kinder bekamen dann die Aufgabe einige Backideen zu sammeln. Beim Mittagessen haben wir darüber diskutiert und sind zusammen zum Entschluss gekommen, dass wir Eisenkuchen mit Schlagsahne und Erdbeeren backen.

Zutaten:

1000 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
4 Päckchen Vanillezucker
2 Prisen Salz
12 Eier
600 g Butter
1 L Vollmilch
550 ml Sprudelwasser (Classic)
Puderzucker zum Bestäuben
Schlagsahne zum Garnieren
Erdbeeren oder Kirchen zum Garnieren

Teigzubereitung:


1. Erst waschen die Kinder sich ihre Hände und werden die benötigten Zutaten und Materialien auf die Theke stellen.

2. 1000 Gramm Mehl werden abgewogen und in eine große Schüssel gegeben.

3. 1 Päckchen Backpulver, 4 Päckchen Vanillezucker und eine Prise Salz werden dazugegeben.

4. 12 Eier werden getrennt und das Eiweiß wird zu Schnee geschlagen.

5. 600 Gramm Butter werden geschmoltzen und zusammen mit dem Eigelb, 1 Liter Vollmilch und 550 Milliliter Sprudelwasser zu den restlichen Zutaten zugefügt. Nun wird diese Masse verrührt.

6. Nun wird der Schnee zu der Teigmaße hinzugefügt und untergerührt.

Eisenkuchenzubereitung:

1. Das Waffeleisen wird gefettet. Mit einer Suppenkelle wird das Eisen mit dem Teig befüllt. etwas anbraten lassen, und das Eisen drehen. Nach 6 Minuten wird das Eisen zurückgedreht und der Eisenkuchen wird entfernt.

2. Die Kinder bereiten während dieser Zeit die Erdbeeren zu. Sie entnehmen das Grüne und schneiden die Erdbeeren in kleine Würfel.

3. Nach dem Abkühlen der Eisenkuchen, werden diese mit etwas Staubzucker bestäubt, mit Erdbeeren befüllt und mit Schlagsahne dekoriert.

4. Die Eisenkuchen sind bereit zum Verzehr.

Guten Appetit.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Nicki
Nom du groupe Cycle 234 B
Âge 6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Förderung der Kreativität
- Förderung der Konzentration
- Spaß am Backen
Nombre d'enfants 4
Champs d'action (max.: 4) Créativité, art et esthétique




Mini-Pancakes

Offre pédagogique

16.06.2020
publié par Nicki Schiltz
visible au public


Vor Beginn, sollen alle Kinder sich die Hände waschen. Die Kinder werden einzeln aufgerufen, um die einzelnen Zutaten zuzufügen. Das Rezept wird mit den Kindern durchgenommen, damit die Kinder sich die Namen der Produkte merken.
Als erstes bereiten wir den Teig für die Pfannkuchen zu. Kind 1 wiegt die Buttermilch ab und schüttet diese in eine große Schüssel. Kind 2 klopft die Eier auf und gibt diese auch in die Schüssel. Dann schüttel Kind 3 ein Päckchen Natron und Backpulver hinzu. Diese Zutaten werden erst mal mit dem Mixer gut durchgemixt von Kind 1, während dem Kind 2 Das Mehl abwiegt. Zum Schluss mixt Kind 3 den Teig mit dem Mehl. Eine Erzieherin bereitet eine Pfanne mit öl vor. Es wird ein Teelöffel Teig in die Pfanne gemacht, welcher dann etwas anbraten soll, bevor diese kleine Teigmasse gedreht wird. Wenn sie auf beiden Seiten leicht angebräunt ist, ist der erste Mini-Pfannkuchen fertig. Ist er abgekühlt, können die Kinder abwechselnd die Pfannkuchen mit Nutella beschmieren, eine Himbeere drauf und ein Spieß dadurch. Fertig ist der erste Pfannkuchen.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Nicki, Isabelle
Nom du groupe Cycle 234
Âge 6-8 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Allgemeinbildung
- Förderung der Gruppendynamik
- Sinnesförderung
Nombre d'enfants 3




Wasserspiele

Offre pédagogique

12.06.2020
publié par Nicki Schiltz
visible au public


Aufgrund der hohen Temperaturen haben wir den Kindern vorgeschlagen, Wasserspiele zu spielen. Die Kinder waren begeistert und konnten uns einige Ideen mitteilen.

Wegen dem COVID-19 Virus dürfen die Gruppen sich nicht vermischen. Bei diesen Spielen können trotzdem verschiedene Gruppen gegeneinander spielen, indem wir Wettkämpfe gestalten, bei denen genügen Abstand eingehalten werden kann.

1. Parcours mit dem Becher
Es wird ein Parcours aufgebaut. Am Start steht ein mit Wasser gefüllter Eimer und am Ziel steht ein leerer Eimer. Jede Gruppe soll sich hintereinander aufstellen. Bei "Los" soll das erste Kind sein Becher füllen, den Parcours durchlaufen und das restliche Wasser in den leeren Eimer ausschütten. Nach 3 Minuten wird gestoppt und es wird geschaut, wieviel Wasser jeweils jede einzelne Gruppe im Eimer hat. Die Gruppe mit dem meisten Wasser hat gewonnen.

2. Parcours mit dem Schwamm
Dieses Spiel hat die gleiche Regeln wie das erste. Der Becher wird nur in einen Schwamm ersetzt. Die Kinder sollen den Schwamm im Wasser vollsaugen lassen und schnellstmöglich den Parcours durchlaufen. Die Gruppe mit dem meisten Wasser hat gewonnen.

3. Wasserbomben explodieren
Es wird eine Schnur gespannt an die mehrere Wasserbomben aufgehängt werden. Das jeweilige Kind bekommt die Augen verbunden und soll mit einem Ast die Wasserbomben zum explodieren bringen, in dem es mit dem Ast die Bomben treffen soll.

4. Wasserraupe
Es wird eine Wasserraupe angeschlossen, welche das Wasser in alle Richtungen spritzt. Hier können die einzelne Gruppen sich abwechseln.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Nicki, Jana, Isabelle
Nom du groupe Cycle 234
Âge 6-8 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Zusammenhalt in der Gruppe
- Förderung der Motorik
- Förderung der Frunstrationstoleranz




Flugzeug basteln

Offre pédagogique

11.06.2020 - 05.06.2020
publié par Isabelle Havelange
visible au public


Material: 

Wäscheklammer aus Holz 
Eisstäbchen aus Holz
Farbe + Pinsel 
Holzsäge 
Klebstoff 
Pfeifenreiniger 
Bleistift schwarz 

 

Für die Heckflügel des Flugzeugs braucht man 3 abgerundete Stücke von den Eis-Holzstäbchen. Die Stäbchen müssen gekürzt werden. Für den linken und rechten Heckflügel messen wir 3 cm von den Eisstielenden ab und markieren die Stelle mit einem Bleistiftstrich. Für die Spitze des Heckflügels messen 1,5 cm ab. Wir sägen die Enden an den markierten Stellen mit einer feinen Holzsäge ab. Dann suchen wir uns gemeinsam eine Farbe aus und bemalen die Flügel an. Und bemalen die Wäscheklammer an mit der ausgewählten Farbe. Nun kleben wir die beiden Flügel an die Wäscheklammer an. Danach kleben wir die Spitze des Heckflügels an. Anschließend klebt man die beiden Seitenflügel des Hecks an. Das Flugzeug braucht noch einen Standfuß. Wir nehmen einen schwarzen Pfeifenreiniger und falten den wie eine Schnecke zusammen. Wie kleben den Standfuß an die Unterseite des Flugzeugs und lassen den Kleber wieder gut trocknen.



» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Isabelle
Nom du groupe Cycle 2
Âge 6-8 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Förderung der Kreativität
- Förderung der Feinmototik 
- Freude am kreativen Gestalten
Champs d'action (max.: 4) Créativité, art et esthétique




Smarties Muffins

Offre pédagogique

09.06.2020 - 09.06.2020
publié par Isabelle Havelange
visible au public


Gemeinsam gehen wir in die Schulküche, wo die Aktivität stattfindet. Dier Erzieherinnen legen das Rezept bereit und gehen dieses mit den Kindern druch. Die Kinder legen dann alle benötigten Materialien und Zutaten bereit. Die Kinder sollen sich abwechseln, damit jeder die Möglichkeit bekommt, mitzuhelfen. Zum Schluss werden die Muffins jeweils in der Gruppe zusammen gegessen.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Isabelle und Nicki
Nom du groupe Cycle 2
Âge 6-8 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Förderung der Gruppendynamik
- Förderung der Aufmerksamkeit 
- Die Kinder sollen Spass an der Aktiviät haben 
- Förderung der Feinmotorik
Nombre d'enfants 3
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales




first previous last previous