FR DE

Recherche

Type:


Projet dont l'offerte fait partie:


Nom de la salle / du lieu:


Champs d'action (max.: 4):


Âge:


Mots-clés:


Rechercher

Journal de bord


Rieseg - Seefenblosen

Offre pédagogique

07.05.2021
publié par Marie Josée Pinto
visible au public


Mir waren mat den Kanner dobaussen am Haff an hunn vum Wieder profitéiert. Well vereenzelt Kanner net genau woussten wat se dobaussen spillen wollten, hunn ech mir spontan eng Aktivitéit iwwerluecht am Zesummenhang mat den Kanner hiren Interessi an passend zur Ëmgéigend.

Well d’Kanner schonns emol gefrot haten fir Seefeblosen ze maachen an mir dëst awer net fir jiddereen zur verfϋgung haten hunn ech mir dozou eng Afalen gelooss. Ech hunn den Kanner een Eemer mat Waasser an Seef higestallt an hinnen verschidden gebonnen Schnueren déi se an d’Waasser tauchen konnten fir Seefeblosen ze maachen.



» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Marie-Josée
Âge 6-8 ans
8-10 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) -Fӧrderung der Feinmotorik 

-Fӧrderung der Bewegung
Champs d'action (max.: 4) Créativité, art et esthétique
Mouvement, conscience corporelle et santé
Sciences et techniques




Räuber auf Schatzsuche

Offre pédagogique

06.05.2021 - 06.05.2021
publié par Isabelle Havelange
visible au public


Material: 

- Bälle
- Hüttchen 
- Hula Hoop Reifen 
- Mannschaftsbändchen 
- Kiste 

Spielbeschreibung:

In einem Kreis werden Hütchen aufgestellt und in der Mitte des Kreises werden in einem Hula Hoop die Bälle hineingelegt. Diese Bälle dienen als Schatz der Piraten. Das Ziel ist es den Schatz zu beschützen. Je nach Anzahl der Kinder wird ein Pirat oder zwei Piraten ausgewählt, welche den Schatz beschützen sollen. Die anderen Kinder sind die Räuber. Diese Kinder sollen versuchen den Piraten ihren Schatz zu klauen und in die Kiste hineinzulegen. 

Regeln: 

- Die Piraten dürfen nur innerhalb des Kreisen die Räuber fangen. Dies geschieht durch ein abklatschen mit der Hand auf dem Räuber. Haben die Räuber während dessen ein Ball (Schatz) in der Hand, müssen sie diesen wieder zurücklegen.
  
- Die Räuber können sich auserhalb des Kreises frei bewegen, um ins Innere des Kreises zu gelangen und den Schatz zu klauen. Werden die Räuber gefangen, müssen sie das Spiel verlassen und müssen sich auf die Bank hinsetzen und warten bis das Spiel zu Ende ist. 

- Das Spiel ist zu Ende, wenn die Räuber den Schatz geklaut haben oder die Piarten alle Raüber gefangen haben. 


» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Tiago und Isabelle
Nom du groupe Cycle 2.2
Âge 6-8 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Förderung der Motorik
- Förderung der Bewegung 
- Gesundheitsfördernd
Nombre d'enfants 12
Projet dont l'offerte fait partie Bewegung, Spiel und Sport
Champs d'action (max.: 4) Mouvement, conscience corporelle et santé




Fahne mit Zahlen ergreifen

Offre pédagogique

06.05.2021 - 06.05.2021
publié par Isabelle Havelange
visible au public


Material:

Mannschaftsbändchen

Spielbeschreibung:

Die Kinder werden in 2 Gruppen eigeteilt, in unserem Fall die eine Klasse gegen die andere Klasse. Die Kinder sollen sich nebeneinander zwischen Hüttchen aufstellen. Beide Mannschaften stellen sich gegenüber. Jedes Kind bekommt eine Zahl in der Gruppe, welche die Kinder nicht vergessen dürfen. Jede Gruppe hat dieselben Zahlen.  Das Ziel des Spiels ist es, die Fahne zu ergreifen und von dem anderen Kind nicht gefangen zu werden.

Regeln:
  • Die Erzieherin steht in der Mitte zwischen den Kindern und hält die Fahne in der Hand. Es wird eine Zahl gerufen. Die beiden Kinder, welches die gerufene Zahl hat, sollen loslaufen und die Fahne ergreifen.
  • Das Kind, welches die Fahne als erstes ergreift muss hinter die Linie der Hüttchen laufen und darf nicht von dem Gegner gefangen werden. Überschreitet das Kind die Linie von seiner eignen Gruppe erhält es ein Punkt, überschreitet das Kind aber die Linie des Gegners bekommt es 2 Punkte.
  • Wenn das Kind, welches die Fahne ergreift hat von seinem Gegner gefangen wird, bekommt der Gegner ein Punkt.
  • Das Spiel ist zu Ende, welche Gruppe als erstes 10 Punkte hat.
  • Die Erzieherin, kann auch „Wasser“ und „Feuer“ rufen. Sagt die Erzieherin Wasser, dann darf kein Kind sich bewegen, weil sonst bekommt die gegnerische Mannschaft einen Punkt. Sagt die Erzieherin „Feuer“, dann Kann jedes Kind loslaufen und die Fahne ergreifen.


» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Isabelle und Tiago
Nom du groupe Cycle 2.2
Âge 6-8 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Förderung der Motorik
- Förderung der Bewegung 
- Gesundheitsfördernd
Nombre d'enfants 12
Projet dont l'offerte fait partie Bewegung, Spiel und Sport
Champs d'action (max.: 4) Mouvement, conscience corporelle et santé




Vogelfutterhaus aus Milchkartons

Offre pédagogique

05.05.2021
publié par Carole Reiser
visible au public


Passend zur Jahreszeit haben wir uns dafür entschieden, mit den Kindern gemeinsam ein Vogelfutterhaus zu basteln, damit sie die Vögel zuhause beim Fressen näher und in Ruhe beobachten können. 
Zuerst wurden die Milchkartons mit einer Schicht Farbe bemalt. Da diese erstmal vor der zweiten Schicht gut trocknen mussten, haben wir diese Zeit genutzt um uns etwas über den Lebensraum des Vogels zu unterhalten. Die Kinder haben bereits einiges an Wissen mitgebracht und meinten: " Der Vogel kann schnell fliegen", "Er legt seine Eier in ein Nest weil er dort seine Babys hat", "Wenn die Vögel keine Würmer finden, haben sie hunger!". Da dies schon einiges an Informationen waren, konnten die Kinder sich auch schon vorstellen, was sie mit dem Vogelhaus zuhause machen können.  Nach diesem Gespräch, wurde die zweite Schicht Farbe aufgetragen. 
Nachdem alles getrocknet war und die Erzieher Löcher in das Haus geschnitten haben, konnte jeder sein Vogelhaus individuell mit verschiedenen Materialien dekorieren und anschliessend mit nachhause nehmen.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Spillschoulsgrupp
Nom du groupe Spillschoul
Âge 4-6 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Förderung der Kreativität durch individuelles Gestalten der Vogelhäuser

- Wissen (über die Lebensweise des Vogels) dazugewinnen
Champs d'action (max.: 4) Créativité, art et esthétique
Sciences et techniques




Freundschaftsbänder

Offre pédagogique

04.05.2021
publié par Jana Robin
visible au public


Die Kinder sagten zu uns, dass sie gerne Freundschaftsbänder machen möchten. Passend dazu, organisierten wir die dafür benötigten Materialien. Wir fragten sie, ob sie eine Technik kennen. Wenn niemand der Kinder eine Technik kennt, geben wir ihnen eine. Welche Farben die Kinder auswählen, können sie ganz individuell entscheiden. 

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Vanessa, Jil, Jana
Nom du groupe Cycle 3
Âge 8-10 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Förderung der Feinmotorik
- Förderung der Konzentration 
- Förderung der Geschicklichkeit 
Nombre d'enfants 9
Projet dont l'offerte fait partie Bewegung
Champs d'action (max.: 4) Mouvement, conscience corporelle et santé




Zombieball

Offre pédagogique

04.05.2021 - 04.05.2021
publié par Isabelle Havelange
visible au public


Material:

Softball

Spielbeschreibung:

Das Ziel des Spiels ist es, die anderen teilnehmenden Kinder abzuwerfen. Es kann mit einem oder mehreren Bällen gespielt werden. Dabei wird in einem begrenzten Feld oder in einer Hallenhälfte gespielt. Das Spielfeld sollte nicht zu groß, aber auch nicht zu klein sein. Wer abgeworfen wurde verlässt das Spielfeld und muss sich als Zombie auf die Bank setzen. Das abgeworfene Kind darf erst wieder am Spiel teilnehmen, wenn das Kind, die einen abgeworfen hat, selbst abgeworfen wurde. Die Zombies werden wieder lebendig! Wer einen Ball in der Hand hält, darf höchstens drei Schritte laufen dann muss geworfen werden.


» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Isabelle Havelange
Nom du groupe Cycle 2.2
Âge 6-8 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Förderung der Motorik
- Förderung der Bewegung 
- Gesundheitsfördernd
Nombre d'enfants 12
Projet dont l'offerte fait partie Bewegung, Spiel und Sport
Champs d'action (max.: 4) Mouvement, conscience corporelle et santé




Mörder unter uns!

Offre pédagogique

04.05.2021 - 04.05.2021
publié par Isabelle Havelange
visible au public


Die Kinder stellen sich in einer Reihe auf und schließen die Augen. Ein Kind wird von der Erzieherin mit dem Finger auf den Rücken gedrückt, dies ist dann der Mörder. Der oder die Mörderin muss versuchen alle Kinder unentdeckt zu „ermorden“, indem der Mörder den Kindern ein Auge zuzwinkert. Das „Morden“ muss natürlich so geschehen, dass das keiner mitbekommt. Alle Toten unterstützen den Mörder (und dürfen ihn nicht verraten). Alle „Lebenden“ Kinder haben zu verabredeten Zeiten die Möglichkeit einen Verdacht zu äußern. Wenn der Mörder ein Kind ein Auge zuzwinkert, soll dieses 5 Schritte gehen und erst dann auf den Boden umfallen.

Dazu müssen folgende Regeln beachtet werde:

  1. Es müssen mindestens drei Personen einen Verdacht haben.
  2. Alle müssen auf ein Kommando auf die Person zeigen, die sie verdächtigen der Mörder zu sein.
  3. Ist die verdächtigte Person der Mörder. Hat der Mörder verloren und ist überführt worden.
  4. Ist die Verdächtigte Person nicht der Mörder, so sind die Kinder welches einen Verdacht hatte alle Tod und müssen sich auf den Boden fallen lassen. Das Spiel läuft weiter.

Das Spiel ist beendet, wenn entweder der Mörder überführt wurde oder alle „umgebracht“ wurden.



» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Isabelle Havelange
Nom du groupe Cycle 2.2
Âge 6-8 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Förderung der Motorik
- Förderung der Bewegung 
- Gesundheitsfördernd
Nombre d'enfants 12
Projet dont l'offerte fait partie Bewegung, Spiel und Sport
Champs d'action (max.: 4) Mouvement, conscience corporelle et santé




Cupcakes

Offre pédagogique

03.05.2021
publié par Anne-Marie Schloesser
visible au public


Die Kinder sind auf uns zugekommen und haben den Wunsch geäußert, dass sie backen möchten. Daraufhin haben wir uns Gedanken gemacht und kamen auf die Idee Cupcakes zu machen, jedoch haben wir ihnen auch vorgeschlagen einen Kuchen zu backen. Die Kinder haben sich für die Cupcakes entschieden. 

Wir haben den Kindern Cupcakes Rezepte aus dem Backbuch „Gladdermailchen“ vorgelegt, so konnten die Kinder selbst entscheiden welches Rezept sie ausprobieren möchten. 

Das Konzept dieses Buches ist, dass die Kinder selbständig backen können. Die Rezepte sind mit Bildern und Text erklärt (auf drei verschiedenen Sprachen).

Um die Cupcakes zu verschönern, haben die Kinder sie mit farbiger Buttercrème bestrichen. Für die Buttercrème benötigten sie: weiche Butter, Puderzucker und Lebensmittelfarbe.

Die Kinder konnten ihre selbst gemachten Cupcakes nachmittags während der Kollation essen.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Anne-Marie & Marie-Josée
Nom du groupe Cycle 2
Âge 6-8 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Selbständigkeit beim backen
- Förderung der Kreativität
Nombre d'enfants 8
Champs d'action (max.: 4) Valeurs, participation et démocratie
Créativité, art et esthétique




Eisenkuchen

Offre pédagogique

02.04.2021
publié par Cibira Jamini
visible au public


Da ich die Kinder, in den Entscheidungsprozessen miteinbeziehe und dadurch Partizipation gewährleistet werden kann, haben die Kinder die Gelegenheit erhalten den Aktivitätsplan gemeinsam mit mir aufzustellen. Diesbezüglich, haben die Kinder mir in unserem Gespräch mittgeteilt, dass sie sich über eine Backaktivität freuen würden. Ich habe die Kinder gefragt was sie backen wollen und es gab unterschiedliche Antworten bspw.; Kuchen, Muffins, Eisenkuchen. Die Kinder haben sich für den Eisenkuchen mit Schlagsahne entschieden und haben sich über die Aktivität gefreut.

Aufgrund der sanitären Einschränkungen, sind die Kinder in der Vorschule in Gruppen eingeteilt und somit haben zwei verschiedene Gruppen an der Aktivität teilgenommen. Eine Gruppe hat die Eisenkuchen gemacht und die zweite Gruppe hat die Schlagsahne und die Schokolade vorbereitet.

Während des Backens, haben sich die Kinder untereinander unterstützt da die Aufgaben aufgeteilt wurden. Dabei konnte man die Stärken der Kinder beobachten bspw.; konnte eines der Kinder die Lebensmittel gut benennen, während andere Kinder Schwierigkeiten hatten mit den Küchengeräten umzugehen. Da die Backaktionen von den Kindern ausgeführt wurden, gehörte das Abwiegen der Zutaten dazu und die Kinder wurden mit Zahlen konfrontiert die, sie in ihrem Alltag nicht so kennen. Trotzdem hatten, die Kinder Spaß daran und jedes Kind konnte die entsprechende Zutaten in die Schüssel geben. Die Kinder konnten die Lebensmittel mit allen Sinnen erfassen, und konnten beim Einfüllen, Umschütten, und Wiegen die Vorgänge genau beobachten und konnten erleben wie aus Mehl, Milch, Eier und Butter ein Teig entstehen konnte. Des Weiteren, wollten die Kinder ein wenig Salz schmecken, da sie den optischen Unterschied von Salz und Zucker nicht erkennen konnten und haben diesbezüglich eine salzige Erfahrung gemacht.

Zum Schluss, haben die Kinder ihren Eisenkuchen mit Schlagsahne, Schokolade und Zuckerstreusel individuell dekoriert und konnten sich kreativ austoben. Sie waren sehr stolz auf ihr Endergebnis und dass sie für die ganze Gruppe gebacken haben. Nach dem Dekorieren, haben die Kinder ihren Eisenkuchen gemeinsam gegessen.


» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Cibira& Anne
Nom du groupe Préscolaire
Âge 4-6 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Kochvorgänge beobachten und begreifen.

- Förderung der Kreativität.

- Förderung der Feinmotorik.
Champs d'action (max.: 4) Créativité, art et esthétique
Mouvement, conscience corporelle et santé




Cookies mit Smarties

Offre pédagogique

02.04.2021
publié par Carole Reiser
visible au public


Da die Kinder mich mehrmals gefragt haben, ob wir etwas backen könnten, haben wir uns zusammengesetzt und uns gemeinsam Rezepte angeschaut. Schlussendlich haben wir uns für Cookies entschieden, die wir mit Smarties dekoriert haben.
Abwechselnd hat jedes Kind die jeweiligen Zutaten zusammen in die Schüssel gekippt und anschließend alles gut vermischt. Daraufhin bekam jedes Kind ein Stück des Teiges, konnte den zu kleinen Bällchen formen und auf dem Backblech verteilen. Danach wurden diese flach gedrückt und mit Smarties dekoriert.
Während der Aktivität konnte man gut beobachten, dass die Kinder sich untereinander unterstützt und geholfen haben, indem sie sich gegenseitig die Schüssel beim Rühren festgehalten oder sich die Zahlen auf der Waage vorgelesen haben. Auch wenn es ihnen mit den Zahlen noch nicht so einfach fiel, haben sie es doch sehr gut hinbekommen und haben anstatt 125 Gramm, einfach 1, 2, 5, abgelesen. Einige wurden beim Dekorieren sehr kreativ und haben zum Beispiel ein „Panda“ aus den Smarties oder einen Schneemann aus dem Teig geformt. 



» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Carole R
Nom du groupe Spillschoul
Âge 4-6 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - Die Kinder sollen die Kekse formen und dekorieren
Nombre d'enfants 5
Champs d'action (max.: 4) Créativité, art et esthétique




first previous last previous