FR DE

Recherche

Type:


Projet dont l'offerte fait partie:


Nom de la salle / du lieu:


Champs d'action (max.: 4):


Âge:


Mots-clés:


Rechercher

Journal de bord


MINI ME ginn Blieder sammelen

Offre pédagogique

20.10.2020
publié par Emeline Presbitero
visible au public


Mir ginn fort an de Bësch. 

Mir profitéieren lo vun den schéinen Blieder wou den Hierscht eis mat bréngt. 

Mir entdecken déi schéin verschidden Faarwen wou den Hierscht mat sech bréngt an sammelen  puer Blieder, déi mir spéiderhin kreativ benotzen wäerten fir an eisen Portfolio.



» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Martine,Pascale, Emeline, Manuela
Nom du groupe Mini Me
Âge 3-4 ans
4-6 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Mouvement, conscience corporelle et santé 
  • Mir ginn an d'Frësch Loft. 
  • Kanner sollen den Hierscht entdecken. Mir huelen Natur ënnert Lupp an beobachten wat sech an da läscht sou verännert huet. 
Champs d'action (max.: 4) Mouvement, conscience corporelle et santé




Kreativ mit der Nopentechnik

Offre pédagogique

08.10.2020
publié par Samantha Bazard
visible au public


Die Kinder mögen es zu basteln und zu malen und einfach etwas nach Lust und Laune zu gestalten. Daher schlagen wir ihnen vor sich kreativ mit der Noppen Technik auszutoben. Hierfür stellen wir ihnen die Nopen, Blätter und Farben zur Verfügung und dann können sie loslegen und das Bild gestalten was sie gerne möchten. Wir zeigen ihnen auch einige Bilder damit sie sich etwas darunter vorstellen können und sie eine kleine Hilfestellung haben. Sie können diese Bilder dann nach malen oder einfach ihr eigenes gestalten.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Carine & Samantha
Nom du groupe Magic Kids
Âge 6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Créativité, art et esthétique:
Die Kinder können ihrer Phantasie freien Lauf lassen.
Die Freude am kreativen Gestalten und Erschaffen wird gestärkt.
Emotions et relations sociales:
Die Kinder können sich gegenseitig anregen und sich gegenseitig Ideen geben.
Inclusion:
Jedes Kind kann sein eigenes persönliches Bild gestalten.
Sciences et techniques:
Die Kinder lernen eine weitere neue Technik kennen, mit der sie kreativ umgehen können.
Projet dont l'offerte fait partie FunktiounsECKER an Atelieren verwandelen
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Créativité, art et esthétique
Sciences et techniques
Inclusion




PORTFOLIO MINI ME

Projet pédagogique

07.10.2020 - 15.09.2021
publié par Pascale Polfer
visible au public


"Das Wort PORTFOLIO setzt sich aus PORTARE (tragen) und FOGLIO (Blatt) zusammen. Es bezeichnet wörtlich eine Mappe, in der Blätter aufbewahrt und gesammelt werden.
Die Idee bei der Portfolio-Methode ist es, diese Mappen nicht nur für Sammlungen, sondern zugleich für Reflexionen über das Gesammelte und dabei gemachte Lernerfahrungen zu nutzen."

QUELLE: Klenowski, Val: Developing Portfolios for Learning and Assessment. London and New York (Routledge) 2002

Das Portfolio soll während einer Lernphase dazu anhalten, wichtige Inhalte, Methoden oder Ereignisse gezielt zu beobachten und in jeglicher Form dokumentiert festzuhalten.

Allerdings ist es heute schwierig, Portfolios genau zu definieren. Es gibt sehr verschiedene Arten von Portfolios, die je nach Zweck und Thema variieren.
Die Arbeit mit dem Portfolio ist auf dem Grundsatz des individuellen Lernens aufgebaut. Jedes Kind lernt in seinem eigenen Tempo, hat persönliche Interessen und Stärken.
Es handelt sich bei unseren Portfolios bei den Mini Me's um eine kontinuierliche Sammlung von Werken, Fotos und Reflexionen über Ereignisse des Alltags der Kinder in der Maison Relais.

» Détails
Type Projet pédagogique
Responsable(s) Pascale, Emeline, Martine, Manuela
Nom du groupe Mini Me
Âge 3-4 ans
4-6 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) "Inklusive" Lernerfahrung und Entwicklung:
Das Portfolio soll bei den Kindern als eine Dokumentation dienen, um ihre eigenen Lernprozessen zu veranschaulichen.
Für uns Erwachsene bietet das Portfolio die Möglichkeit, den individuellen Lernweg nachvollziehbar und anschaulich festzuhalten, wobei die Kinder selbst ihren Zuwachs an Kompetenzen erkennen und reflektieren können.

Kreativität:
Das kreative Werkeln der Kinder steht im Fokus.

Partizipation und Demokratie:
Die Kinder werden aktiv in den Dokumentationsprozess mit einbezogen, indem sie selbst bestimmen welche Produkte in das Portfolio gehören.
Denn in ihrem und durch ihr Portfolio sollen die Kinder die Möglichkeit erhalten, sich selbst auszudrücken.
Nombre d'enfants 30
Champs d'action (max.: 4) Valeurs, participation et démocratie
Créativité, art et esthétique
Inclusion




Badminton

Offre pédagogique

01.10.2020
publié par Samantha Bazard
visible au public


Badminton ist eine gute Art die Kinder in Bewegung zu halten, da grundlegende Bewegungsformen wie werfen und schlagen trainiert werden und viel Ausdauer gefragt ist. Da die Gruppe mit grossen und kleinen Kinder gemischt ist, schlage ich den Kinder am Anfang vor kleine Trainingsspiele zu machen. Als erst können sie einfach versuchen den Federball in die Höhe zu schiessen und wieder aufzufangen. Die grösseren Kinder können dabei noch versuchen dass der Federball nicht auf den Boden fällt. So bekommen sie ein kleines Gefühl wie sie mit dem Federball und dem Schläger umgehen sollen.

Als erstes Spiel können die Kinder sich im Kreis gegenseitig den Federball zuwerfen. Als zweites Spiel stellen wir uns alle in einen Kreis, jemand geht in die Mitte schiesst den Federball nach oben und ruft einen Namen, diese Person muss dann versuchen den Ball wieder zu treffen und wieder einen Namen zu rufen. 
Nach diesen zwei kleinen Trainigsspiele können sie dann immer zu zweit zusammen spielen.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Carine & Samantha
Nom du groupe Magic Kids
Âge 6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Emotions et relations sociales:
Die Kinder erlernen soziale Kompetenzen durch das Zusammenspiel.
Die Kinder setzen sich mit dem Fairplay auseinander.
Inclusion:
Jedes Kind spielt in seinem Rythmus und nach seinem Können.
Langue, communication et médias:
Die Kinder sollen miteinander kommunizieren.
Mouvement, conscience corporelle et santé:
Die Augen- Hand-Koordination wird gestärkt.
Die Beweglichkeit, Kraft und die Konzentration wird gestärkt.
Valeurs, participation et démocratie:
Jedes Kind kann entscheiden mit wem es spielt und wie lange es spielen möchte oder kann.
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Valeurs, participation et démocratie
Langue, communication et médias
Inclusion




STORYING „Kolja & Galina“

Offre pédagogique

29.09.2020
publié par Pascale Polfer
visible au public


„Kolja a Galina, wa Kuebe reesen“ ass e lëtzebuergescht Kannerbuch vun der Autorin Dany Gales.
Di zwee Kueben, Kolja a Galina, liewen a Russland. Well et hinnen am Wanter do ze kal ass, maachen se sech op d’Rees... Ënnerwee begéine si vill aner Déieren. Si froen all Déier, wat et am Wanter mécht, fir net ze fréieren? Di zwee Kueben kréien allerhand Äntwerten! Loosst Iech iwwerraschen a kommt mat op d’Rees...

De Kanner soll dës Geschicht interaktiv präsentéiert ginn. Déieren, déi den Kolja an d'Galina op hierer Rees begéinen, sinn am Virfeld opgemolt ginn an fannen während der Geschicht eng Platz an eisem Kuscheleck.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Pascale, Emeline, Martine, Manuela
Nom du groupe Mini Me
Âge 3-4 ans
4-6 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Emotiounen:
Emotiounen vun den Kanner sollen wärend der Geschicht verbaliséiert ginn. Sou setzen sech d'Kanner mat verschiddenen Gefiller auserneen.

Kommunikatioun / "Storying":
De Kanner gëtt eng lieweg Geschicht erzielt. D'Kanner sollen sech aktiv un der Geschicht bedeelegen.

Sprooch & Schrëft:
Sproochlechen Ausdrock, Abstraktiounsfähegkeet vun de Kanner soll gestärkt ginn. D'Kanner sollen e Verständnis fir d'Erzielung entwéckelen. De Sënn vun der Geschicht gëtt thematiséiert.
D'Kanner sëtzen sech mat der Schrëft auserneen.
Nombre d'enfants 10
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Langue, communication et médias
Inclusion




ZAUBER HÄNN

Offre pédagogique

24.09.2020
publié par Pascale Polfer
visible au public


Mir gestalten zesummen ZAUBER HÄNN!
Anengems "raumen" mir eisen Kreativschaf zesummen néi an. Esou sollen d'Kanner wëssen wou wat higehéiert, well si selwer de Schaf mat eisem Kreativmaterial andeelen. Dono gëtt eng Foto vun der Andeelung an Dier vum Schaf opgehangen.

Eng Ëmaarmung aus Pabeier...

Well mir an Coronazäiten sollen esou gutt wéi méiglech Ofstand een zu deem aneren halen, hunn mir eis iwwerluecht eis "Ëmaarmung aus Pabeier" ze gestalten.

Heifir zeechnen d'Kanner hir Hänn op een Pabeier, schneiden dës aus an verbannen se mat enger Schnouer.

Eis Zauberhänn sollen dann eng Platz am Sall fannen. D'Kanner hunn esou zu all Moment Zougrëff op eng "Ëmaarmung aus Pabeier"


Inspiratioun: https://kannerdoheem.lu/lu/aktiviteit/emaarmungsaktiviteit-2/

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Pascale, Emeline, Martine, Manuela
Nom du groupe MINI ME
Âge 3-4 ans
4-6 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Emotiounen, sozial Bezéiungen:
D'Kanner sensibiliséieren. 

Inklusioun:
Zauberhänn vun jidderengem fannen eng Platz an der Maison Relais.

Kreativitéit:
All Kand soll seng Zaunberhänn individuell an innovativ gestalten kënnen.
Nombre d'enfants 15
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Créativité, art et esthétique
Inclusion




Vegane Fruchtgummis selbstgemacht

Offre pédagogique

11.09.2020
publié par Equipe Kiischtenascht
visible au public


Folgende Zutaten benötigst du für etwa 250 Gramm Fruchtgummi:
 

 Zubereitung :
50 ml kaltes Wasser in eine kleine Schüssel oder ein leeres Marmeladenglas geben. Agar Agar in das Wasser einrühren und zirka 15 Minuten quellen lassen. Im Wasserbad (deshalb das Marmeladenglas) langsam erhitzen, aber nicht kochen. 30 ml Wasser und Zucker in einem kleinen Topf verrühren, unter ständigem Rühren kurz aufkochen und dann vom Herd nehmen. Fruchtsirup, die vorgequollene Agar-Agar-Mischung und Zitronensaft in das Zuckerwasser einrühren. Fertige Masse nochmal kurz aufkochen und bei schwacher Hitze fünf Minuten ziehen lassen, dabei immer wieder rühren. In eine Eiswürfelform, leere Pralinenform, kleine Silikonförmchen füllen oder auf ein mit Backpapier belegtes Blech gießen. Nachdem die Förmchen einige einige Stunden im Kühlschrank abgekühlt sind, kannst du sie vorsichtig aus den Förmchen lösen oder bei der Blech-Variante in mundgerechte Stücke schneiden.

Quelle: https://www.smarticular.net/vegane-fruchtgummis-selber-machen/

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Carlos, Tammy, Emeline
Nom du groupe Mini Me + Magic Kidz
Âge 3-4 ans
4-6 ans
6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Langue, communication et médias 
 Die Kinder sollen mit einander kommunizieren um sich dei Aufgaben einzuteilen. 

Emotions et relations sociales
Gemeinsam etwas zubereiten.

Mouvement,conscience corporelle et santé 
Die Kinder lernen eine vegane Alternative zur Gelatine kennen.
Projet dont l'offerte fait partie Beweegung an Ernierung
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Langue, communication et médias
Mouvement, conscience corporelle et santé




Beweegung an Ernierung

Projet pédagogique

07.09.2020 - 11.09.2020
publié par Emeline Presbitero
visible au public


In dieser Woch dreht sich alles um Bewegung und Ernährung.
Die Kindern werden verschieden Arten von Bewegungen und eine diversität in der Ernährung entdecken. 

Montag: 

Morgens: Einfürhung + Bewegungs spiele 

Mittags: Wir backen einen Bananenkuchen 

Dienstag: 


Morgens: Magic Kids --> Fahrrad fahren, Mini Me --> Fahrrad + Flitzi Parkour im Schulhof

Mittags: Magic Kidz --> Fahrrad fahren, Mini Me --> Eis selber machen 

Mittwoch: 

Morgens: Picknick vorbereiten für die Schnitzeljagt 
Mittags: Schnitzeljagt durch Trintang 

Donnerstag:


Morgens: Minigolf
Mittags: Pancakes+ Obsttiere


Freitag:

Morgens: Fruchtgummi selber machen 
Mittags: Wir gehen spazieren


» Détails
Type Projet pédagogique
Responsable(s) Carlos, Tammy, Emeline
Nom du groupe Mini Me + Magic Kidz
Âge 3-4 ans
4-6 ans
6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Mouvement, conscience corporelle et santé 

- Gesamtmotorik wird angeregt.
- Bewusstsein für gesunde Ernährung schaffen

Emotions et relations sociales
 
- Teamgesit wird gestärkt
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Mouvement, conscience corporelle et santé




Insektenhotel oder Nisthilfen für Wildbienen

Offre pédagogique

02.09.2020
publié par Equipe Kiischtenascht
visible au public


Mittwoch Nachmittag:

Immer mehr Insekten sind vom Aussterben bedroht und haben mit einer sich rasch verändernden Umwelt sowie folgenschweren Klimaveränderungen zu kämpfen. Dabei sind Wildbienen, Hummeln, Florfliegen und andere Insekten überaus wichtig für unsere Natur.
Doch nicht nur in der freien Natur, sondern auch bei uns im Garten helfen die nützlichen Tiere dabei, das ökologische Gleichgewicht zu bewahren. Sie bestäuben die Blüten vieler Pflanzen und fressen Schädlinge oder deren Larven.

Die Kinder (Mini Me und Magic Kids getrennt) werden jeweils in der Gruppe ein Insektenhotel gestalten. Demnach werden wir später über 2 Hotels verfügen.

Den Kindern werden Natur- und Baumaterial zur Verfügung gestellt. Die Kinder sollen gemeinsam werkeln und selbst Ideen fürs Insektenhotel einfließen lassen.

Hier sind einige Anregungen, die passenden Fotos finden sich in der Galerie wieder:

2: Das Glockenzimmer im Insektenhotel

Geeignet für: Käferlarven, Florfliegen und Ohrwürmer

Wir brauchen:

-Blumentopf mit 12 cm Durchmesser

-Stroh

-Schnur zum Befestigen

 

3: Die Blechbücksenbude im Insektenhotel

Geeignet für: einige Wildbienenarten

Wir brauchen:

-leere Konservendose (geht auch ohne, indem die Stängel zusammengebunden werden)

-hohle Pflanzenstängel wie Schilf, Holunder oder Bambus

-trockenes Gras oder Stroh

-Hammer

-dünner Handbohrer

-Holzsäge

6: Die Florfliegen-Suite im Insektenhotel

Geeignet für: vor allem Florfliegen, aber auch Ohrwürmer und Käferlarven

Wir brauchen:

-6er-Eierkarton oder Toilettenrollrn

-rote Fingerfarbe

-Stroh oder trockenes Gras

-Schere und eine Schnur zum Befestigen

Wir bemalen den Karton auf der Unterseite mit der roten Farbe und stechen auf der Unterseite mit der Schere die becherförmigen Vertiefungen mittig ein. Dann füllen wir die Vertiefungen mit Gras oder Stroh und klappen den Karton zu. Die rote Signalfarbe zieht vor allem Florfliegen an.

QUELLE: https://www.geo.de/geolino/basteln/13490-rtkl-basteltipp-insektenhotel




» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Pascale, Martine
Nom du groupe Mini Me & Magic Kids
Âge 3-4 ans
4-6 ans
6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) NATUR:
Die Kinder sollen sich mit dem Lebensraum der Insekten auseinandersetzen.

Technick:
Umgang mit Werkzeug soll gestärkt werden.
Nombre d'enfants 17
Projet dont l'offerte fait partie "back to nature"
Champs d'action (max.: 4) Créativité, art et esthétique
Mouvement, conscience corporelle et santé
Sciences et techniques




Im Wald "Vogelnester gestalten" / Naturkarte

Offre pédagogique

01.09.2020
publié par Equipe Kiischtenascht
visible au public


Dienstag Nachmittag:

Wir begeben uns alle gemeinsam in den Wald (Rue des Vignes)


1. Naturkarte (Visitenkarte, welche später für unsere Bilderrahmen gebraucht wird)
Hierbei geht es um eine erste Kontaktaufnahme und das Kennenlernen der Umgebung.
Auf einer Karte mit doppelseitigem Klebeband stellt jeder mit Hilfe von Naturmaterialien aus dem Wald seine persönliche und individuelle Visitenkarte her. Diese kann dann später den anderen Kindern vorgestellt werden.

2.Vogelnester gestalten
Um diese zu gestalten brauchen wir Draht. Diesen wickeln sich die Kinder 12 Mal um die Hand. Dann wird dieser blumenförmig auseinandergezogen. Nun kiann ausgestopft werden....Später werden die Nester im Wald plaziert (versteckt) und jedes Kind versucht Nester wiederzufinden. Da Nester immer getarnt sind werden wir so herausfinden ob unsere Nester einen unaufälligen Platz im Wald gefunden haben. Wir werden die Nester im Wald hinterlassen.

3.Von jedem Kind ein Foto machen, damit wir diese für unsere Bilderrahmen audprinten und verwenden können.

4.Naturmaterialien sammeln und mit in die Maison relais nehmen (Naturbuch, Fotorahmen, Spiesse zum schnitzen, Äste oder Stöcke für unsere Holzkugelschreiber)

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Pascale, Martine
Nom du groupe Mini Me & Magic Kids
Âge 3-4 ans
4-6 ans
6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Entdecken, staunen und sammeln:
Praxisorientiert.
Die Aufmerksamkeit der Kinder auf Besonderheiten im Wald lenken.

Bewegung:
Sich im Wald bewegen. Bei gestalten der Nester wird die Feinmotorik der Kinder angeregt.

Vogelkunde:
Wie bauen Vögel eigentlich ihre Nester?
Projet dont l'offerte fait partie "back to nature"
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Créativité, art et esthétique
Mouvement, conscience corporelle et santé




first previous last previous