FR DE

Recherche

Type:


Projet dont l'offerte fait partie:


Nom de la salle / du lieu:


Champs d'action (max.: 4):


Âge:


Mots-clés:


Rechercher

Journal de bord


Tanz Video

Offre pédagogique

07.08.2020
publié par Equipe Kiischtenascht
visible au public


Der gesamte Freitag ist reserviert für die Tanzaufführung, der Gestaltung des Musiktrailers und der Videoaufnahme unseres Tanzes.

LET'S DO IT...

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Pascale & Carine
Nom du groupe Grupp mixte
Âge 3-4 ans
4-6 ans
6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Medien:
Umgang mit technischer Gerätschaft, wie Handy, PC und Laptop. Kennenlernen der WhatsApp und I-Movie App.

Beweegung und Tanz:
Die Kinder sind in Bewegung und erfinden eine passende Choreographie zum ausgesuchten Lied.
Projet dont l'offerte fait partie Music makes the people come together
Champs d'action (max.: 4) Langue, communication et médias
Mouvement, conscience corporelle et santé




Music makes the people come together

Projet pédagogique

03.08.2020 - 07.08.2020
publié par Pascale Polfer
visible au public


Die Welt ist voller Klänge und Geräusche…
Musik sollte als Weltsprache angesehen werden, weil sie die Menschen miteinander verbindet.
Musik regt zum Zuhören und Mitmachen an.

Ein selbst gedrehtes Video mit passendem Trailer unseres Tanzes soll erstellt werden. Diese sollen dann in unserer Eltern WhatsApp Gruppe geteilt werden. Als Inspiration und/oder Vorlage dient den Kindern unser "Braddel Babbel Danz", welcher während der "Corona Zeit" produziert wurde.

Zudem werden Musik und Musikinstrumente thematisiert. Hier werden einzelne Instrumente selbst hergestellt.

Den Kindern werden Klanggeschichten sowie "Male nach Musik" angeboten.

Wie entsteht ein Rhythmus? Hierfür werden gewöhnliche Alltagsgegenstände oder der eigene Körper benutzt.

Montag:

Morgens: Einführung
-Musik Style
-Tanz Video

Hier werden wir und zusammen an das Thema Musik herantasten. Den Kindern wird die Grundidee (Tanz Video) der Woche erklärt. Die Ideen und Interessen der Kinder sollen hier mit einfließen.

Mittags: Wie entsteht ein Rhythmus?

Dienstag:

Ausflug: 9h00-16h00

Klangwee HOSCHEID

Mittwoch:

Morgens:
1. Malen nach Musik
2. Tanz Gruppe
3. Boomwhackers

Mittags:
1. Jam Session
2. Tanz Gruppe

Donnerstag:

Morgens:
Tanz Gruppe filmen
Video und Trailer zusammen in Angriff nehmen.
Klanggeschichte MINI ME's

Mittags:
Tanz Gruppe Trailer erstellen

Musikinstrumente selber herstellen und designen.

Freitag:

Morgens:
1. Tanz Video und Trailer zusammen anschauen.
2. Verschicken der Videos in unserer WhatsApp Gruppe

Mittags:
Abschluss der Woche
Präsentation / Aufführung des Tanzes


Die ganze Woche über soll die Tanzgruppe die Möglichkeit haben zu trainieren...Hierfür soll ihnen der "blaue Saal" zur Verfügung stehen.

» Détails
Type Projet pédagogique
Responsable(s) Pascale & Carine
Nom du groupe Grupp mixte
Âge 3-4 ans
4-6 ans
6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Kultur und Kreativität:
Was für eine Rolle spielt die Musik in userer Kultur.

Medien:
Selbstständiger Umgang mit Handy, Video Apps (IMovie) und WhatsApp.

Musik als Kommunikationsform:
Sich über das Medium "Musik" ausdrücken und mitteilen.

Bewegung und Tanz:
Sich im Rhythmus der Musik zu bewegen oder Lieder nachzuahmen, regt sowohl die Sprachentwicklung als auch die Psychomotorik der Kinder an
Partenaire(s) de coopération Ecole(s) fondamentale(s)
Parent(s)
Champs d'action (max.: 4) Langue, communication et médias
Créativité, art et esthétique
Mouvement, conscience corporelle et santé




Kinder gemeinsam im Airtramp

Offre pédagogique

31.07.2020
publié par Samantha Bazard
visible au public


Heute morgen werden wir alle zusammen in den Airtramp gehen. Die Mini-mes und die Magic Kids. Bevor wir anfangen werden wir nocheinmal alle gemeinsam die Regeln durchgehen. Dann können die Kinder in den Airtramp hinein steigen und sich drinnen mal in Ruhe erkündigen. Das heisst sie können durchlaufen oder krabbeln oder sitzen bleiben und sich alles anschauen. Dann werden wir gemeinsam einige Spiele durchführen.

1. Das erste Spiel ist ein kleines Rennen. Die Kinder teilen sich in zwei Teams auf und stellen sich hintereinander in jeweils zwei Reihen. Jetzt muss jedes Kind sich auf den Hintern setzen und sich mithilfe der Seile bis auf die andere Seite ziehen und wieder zurück. Dann ist der nächste aus dem Team dran. Das erste Team wo alle Kinder dran gewesen sind hat gewonnen.
2. Beim zweiten Spiel schlagen wir den Kindern vor einfach Fangen zu spielen. Hier überlassen wir ihnen aber welches Fangen sie gerne spielen möchten. Dies werden wir dan gemeinsam entscheiden.
3. Ein Spiel was immer super bei den Kindern ankommt ist das Goofy Spiel. In dem Spiel geht es darum, Goofy zu finden und das mit verbundenen Augen. Alle Kinder verteilen sich im ganzen Airtramp. Jedes Kind hat eine Augenbinde die sie alle aufziehen müssen. Dann verwirrt ein Erzieher die Kinder indem er umher läuft um schliesslich ein Kind aus zu wählen, was der "Goofy" ist. Dieses Kind darf seine Augenbinde ausziehen und muss leise an seinem Platz sitzen bleiben. Alle anderen krabbeln vorsichtig auf allen 4 herum und müssen versuchen Goofy zu finden. Wenn sie einem Kind begegnen, fragen sie mit verbundenen Augen ob dieses Goofy ist. Wenn nicht, antwortet dieses nein und man muss weiter auf die Suche gehen. Antwortet ja, nimmt man seine Augenbinde ab, setzt sich neben Goofy und man wird so automatisch auch zum Goofy. Das Spiel ist zu Ende, bis alle Kinder Goofy gefunden haben.
4. Dieses Spiel heisst Geräuschememory. Kinder stellen sich auf beiden Seiten mit verbundenen Augen des Airtramps auf.
Jedes Kind bekommt jetzt ein Tier zugeteilt, wessen Geräusche es nachmachen soll. Es geht darum, anhand vom Geräusch seinen Partner zu finden und dies mit verbundenen Augen.

Zum Schluss lass wir die Kinder noch einmal kurz auf den Airtramp springen, nicht sehr lange nur das sie noch einmal das Gefühl zum Airtramp bekommen bevor er wieder abgeholt wird.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Steffi & Samantha
Nom du groupe Magic Kids & Mini-Me
Âge 3-4 ans
4-6 ans
6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Emotions et relations sociales:
Die Kinder sollen sich untereinander im Team unterstützen.
Inclusion:
Jedes Kind bewältigt die verschiedenen Aufgaben nach seinem Rythmus.
Langue, communication et médias:
Die Kinder können sich gegenseitig Mut machen umd anfeuern während den Spielen.
Mouvement, conscience corporelle et santé:
Die körperliche Fitness wird hier gestärkt.
Projet dont l'offerte fait partie Feel the magic in the air
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Langue, communication et médias
Mouvement, conscience corporelle et santé
Inclusion




Mini-me bewegen sich auf dem Airtramp

Offre pédagogique

28.07.2020
publié par Samantha Bazard
visible au public


Bevor wir mit dem Airtramp starten, begrüssen wir noch die Kinder aus der Maison relais von Stadtbredimus und anschliessend gehen wir gemeinsam nocheinmal die wichtigsten Regeln durch. Dann darf jedes Kin auf den Airtrmap herauf springen mit Hilfe des Trampolins oder mithilfe einer der Erzieher. Jetzt können die Kinder einfach drauflos springen und sich austoben. Die Kinder sollen hier ein Gefühl für das Airtramp entwickeln und dies ist nur möglich wenn jeder für sich durch das springen und ausprobieren sein Gleichgewicht darauf findet. Dann werden wir mit einigen Spielen weitermachen.

1. Katze/Maus Spiel:
Ein bis drei Kinder stehen in der Mitte des Airtramps und sind die Katzen, alle anderen Kindern sind die Mäuse und stehen auf einer Seite des Airtramps. Die Mäuse sollen jetzt versuchen durch laufen, krabbeln, robben was sie möchten auf die andere Seite des Airtramps zu gelangen ohne von den Katzen gefangen zu werden. Werden sie erwischt werden sie zu Katzen und helfen den anderen die restlichen Mäuse zu fangen. Das Spiel ist beendet wenn alle Mäuse gefangen sind.
2. Fuchs schau um:
Ich schlage den Kindern vor das berühmte Spiel des Fuchses das normalerweise jedes Kind kennt auf dem Airtramp zu spielen. Hier sitzen wir in einem Kreis einer bekommt einen Ball und geht um den Kreis der Kinder herum. Dabei singen die Kinder das Lied vom Fuchs. Am Schluss vom Lied legt der Fuchs den Ball hinter den Rücken eines Kindes, dieses Kind muss nun den Fuchs fangen, der Fuchs muss um den Kreis laufen und sich auf den Platz des Kindes setzen das er auserwählt hat. Das geht solange weiter bis jeder der möchte dran war. Die Schwierigkeit ist hier das Gleichgewicht auf dem Airtramp zu behalten.
3. Fallschirmspiele:
Hier nehmen wir den grossen Fallschirm mit auf den Airtramp und machen verschieden Spiele wie dadurch laufen, Wellen machen, die Bälle auf dem Fallschirm behalten oder sich alle zusammen drunter zu legen. Wir können auch Krokodil spielen. Hier ist ein Kind das Krokodil das unter dem Tuch ist, die anderen Kinder liegen nur mit den Füssen unter dem Tuch. Das Krokodil zieht nun jedes Kind an den Beinen unter das Tuch.
 
Nach diesen Spielen kommen wir zur Relaxatioun. Hier sollen die Kinder sich zwei und zwei zusammen setzen, sie bekommen Massagen Bälle und machen sich nun nacheinander auf eine relaxierende Musik gegenseitig Massagen. Die einen Kinder fangen an und danach wird gewechselt. Nach den Massagen klettert jeder vom Airtramp herunter und gemeinsam räumen wir noch das Material zur Seite.

Wenn wir zu zuviele Kinder für das Airtramp sind werden wir die gleiche Spiele auf dem Airtramp und auf dem Boden machen. Das heisst die erste Gruppe fängt auf dem Airtramp an und die andere auf dem Boden und dann wird gewechselt. So bekommt jedes Kind die Möglichkeit auf den Airtramp zu sein.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Samantha
Nom du groupe Mini-me
Âge 3-4 ans
4-6 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Emotions et relations sociales:
Soziale Fähigkeiten werden entwickelt.
Das Selbstbewusstsein wird gestärkt.
Inclusion:
Jeder kann nach seiner Gefühl auf dem Airtramp mehr oder weniger, höher oder langsamer springen.
Mouvement, conscience corporelle et santé:
Die Bewegungskoordination und das Konzentrationsvermögen werden gestärkt.
Valeurs, participation et démocratie:
Jedes Kind hat das Recht zu entscheiden welches Spiel es mitmachen möchte und welches nicht.
Projet dont l'offerte fait partie Feel the magic in the air
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Valeurs, participation et démocratie
Mouvement, conscience corporelle et santé
Inclusion




Feel the magic in the air

Projet pédagogique

27.07.2020 - 31.07.2020
publié par Equipe Kiischtenascht
visible au public


Montag der 27 Juli:

Morgens: Magic Kids Samantha:

- Gleichgewichtsspiele
- Wettrennen
- Seilhochsprung
- Parcour
- eigenes Spiel der Kinder
- Entspannung

Mittags Mini Me Steffi

- Atomspiel
- Wackelpeter
- Schwänzschen fangen
- Relaxation: Wetterkarte, Waschstrasse

Dienstag der 28 Juli:

Morgens: Magic Kids Steffi
Einstieg Fangspiele
Kooperationsspiele auf dem Airtramp
- Aufstehen
- Kniesitz
- Murmelbahn
Ringen, raufen, rangeln
Wettspiele
Entspannung

Mittags: Mini Me Samantha
- Aufwärmspiel Trampolin
- Fangspiele: Zauberfangen
- Bewegungsspiele
- Entspannung

Mittwoch der 29 Juli:

Morgens: Magic Kids Samantha

- Wunsch der Kinder, was sie spielen möchten
- Entspannung

Mittags: Mini Me Steffi
Einstieg: sich mit dem Airtramp vertraut machen
Hauptteil:
- Fangspiele
- Bewegungsspiele
Schluss:
- Entspannung

Donnerstag der 30 Juli:

Morgens: Magic Kids Steffi
- Aufwärmspiel
- Fallschirmspiele
- Freispiel mit dem Trampolin
-Entspannung

Mittags: Mini Me Samantha

- Wunsch der Kinder was sie spielen möchten

(- Katze/Maus Spiel
- Fuchs schau um
- Fallschirmspiele)
- Entspannung

Freitag der 31 Juli:
Morgens: Mini Me und Magic Kids gehen gemeinsam in den Airtramp
- Rennen
- Fangspiele
- Goofy Spiel
- Geräuschememory
Abschluss: einmal alle kurz auf dem Airtramp springen

» Détails
Type Projet pédagogique
Responsable(s) Steffi/Carine/Samantha
Nom du groupe groupe mixte
Âge 3-4 ans
4-6 ans
6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) mouvement, conscience corporelle et santé

- Verbesserung der Psychomotorik
- der Gleichgewichtssinn wird angeregt
- körperliche Fitness wird trainiert
- das Konzentrationsvermögen wird angeregt

valeurs, participation et démocratie
- soziale Bindungen werden gestärkt, denn man muss gegenseitig auf sich aufpassen
- das Selbstbewusstsein wird gestärkt und verbessert

langue, communication et média:
- die Kinder sollen miteinander reden, sich aufeinander verlassen können
- so werden Sprachentwicklung , Sozialverhalten und Kognition gestärkt.
Partenaire(s) de coopération (autres) Structure(s) SEA
Autres
Autres partenaires Ikarlux
Champs d'action (max.: 4) Valeurs, participation et démocratie
Langue, communication et médias
Mouvement, conscience corporelle et santé




Magic Kids in Bewegung auf dem Airtramp

Offre pédagogique

27.07.2020
publié par Samantha Bazard
visible au public


Zu Besuch haben wir in dieser Woche die Maison relais von Stadtbredimus die gemeinsam mit uns auf den Airtramp gehen. Bevor wir auf den Airtramp klettern oder springen, kann jeder sich jedem vorstellen, da die Kinder sich untereinander nicht kennen.Dann gehen wir noch mal die wichtigsten Regeln durch. Als nächste können die Kinder dann mithilfe des Trampolins oder ohne auf den Airtramp springen und sich dort austoben und herumspringen um ein Gefühl zum Airtramp zu entwickeln. Danach beginnen wir dann mit einigen Spielen.

1. Als erstes Spiel stehen die Kinder auf dem Airtramp und müssen versuchen so lange auf ihrem Platz stehen zu bleiben ohne umzukippen. Das schwierige dabei ist das wir beim Airtramp die Luft rauslassen und die Kinder so ihr Gleichgewicht halten müssen. Der der umkippt bleibt einfach sitzen bis der letzte umgefallen ist. Wenn wir zuviele Kinder haben, fangen wir mit einer Gruppe an und die andere Gruppe ist dann Schiedsrichter und muss genau beobachten wer als erster und letzter umkippt. Dann wechselen wir die Gruppen.
2. Dann machen wir ein kleines Wettrennen. Die Kinder teilen sich in zwei Teams auf. Auf dem Airtramp liegen verteilt einmal gelbe und einmal rote Säcke. Jetzt muss jedes Kind nach einander auf den Airtramp springen einen Sack in seiner Farbe nehmen und ihn zu seiner Gruppe zurück bringen erst dann kann der nächste los. Die erste Gruppe die alle Säcke eingesammelt hat hat gewonnen.
3. Beim dritten Spiel halten die Erzieher oder Kinder wenn sie gerne möchten ein Schnur quer über den Airtramp. Die Kinder müssen jetzt versuchen über das Seil zu springen. Wenn all drüber gesprungen sind wird das Seil höher gehalten. Das Kind das nicht mehr drüber springen kann, muss vom Airtramp runter. Dies geht so lange bis das letzte Kind nicht mehr drüber kommt. Wenn wir zuviele Kinder haben, fängt die erste Gruppe auf dem Airtramp an und die andere macht das gleiche auf dem Boden und dann wird gewechselt.
4. Zum Schluss bauen wir den Kinder noch ein kleines Parcour mit verschiedenen Hindernisse auf dem Airtramp auf. Die Kinder müssen dann auf den Airtramp springen und die verschiedene Hindernisse bewältigen.
5. Zum Schluss können die Kinder sich dann noch ein Spiel aussuchen das sie gerne auf dem Airtramp spielen möchten. Jeder kann sein wunsch äussern und danach stimmen wir einfach ab um es fair zu halten.

Der Abschluss erfolgt dann mit einer kleinen Relaxation. Hierzu legen die Kinder sich auf den Airtramp und wir legen ruhige Musik auf. Die Kinder sollen sich zurücklehnen und sich entspannen während wir den Airtramp auf und ab gehen lassen. Wenn hier zuviele Kinder sind dann machen wir die Relaxation mit Massagen die einen auf dem Airtramp und die anderen auf dem Boden.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Samantha
Âge 6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Emotions et relations sociales:
Das Selbstbewusstsein wir gestärkt.
Die soziale Fähigkeiten rücken in den Vordergrund.
Langue, communication et médias:
Die Kinder kommen mit den anderen Kinder der Maison relais in Kontakt und erweitern so ihre soziale Kontakte.
Mouvement, conscience corporelle et santé:
Gleichgewichtssinn, Konzentrationsvermögen und die körperliche Fitness wird gestärkt.
Valeurs, participation et démocratie:
Jedes Kind kann entscheiden mit wem es in Kontakt treten möchte und mit wem nicht.
Projet dont l'offerte fait partie Feel the magic in the air
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Valeurs, participation et démocratie
Langue, communication et médias
Mouvement, conscience corporelle et santé




Liewegen Kickertournoi

Offre pédagogique

24.07.2020
publié par Samantha Bazard
visible au public


Zum Abschluss dieser Woche organisieren wir einen lebendigen Kicker Tournoi. Das heisst die Kinder bekommen einen aufblasbaren Kicker in den sie sich selbst stellen können und die Figuren spielen können. Wir werden andere Maison Relais Häuser anschreiben und sie fragen ob sie mit einem Team aus ihrem Haus teilnehmen möchten. Wenn verschiedene Häuser sich anmelden werden wir am Morgen und Nachmittag  das hängt davon ab wieviele Häuser teinehmen möchten, den Tournoi durchführen. Es spielen immer zwei Teams gegeneinander und das Gewinner Team spielt immer wieder gegen das andere Gewinner Team. Am Ende bleiben dann noch zwei Teams übrig die dann um einen kleinen Pokal spielen werden. Die Resulter werden auf einer kleine Tafel aufgeschrieben. Am Ende bekommt jeder Teilnehmer eine kleine Medaille.
Nebenbei werden die Kinder kleine Spiele wie Dosenwerfen, Ringwerfen, Mikado, Domino spielen können damit die Warte zeit für kein Kind zu lang wird.

Wir werden den Kickertournoi im Jahre 2020 nocheinmal anbieten und zusammen mit anderen Maison relais gemeinsam ein Tournoi spielen.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Carine an Samantha
Nom du groupe Cool Kids an Butzen
Âge 3-4 ans
4-6 ans
6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Emotion et relations sociales:
Teamgeist wird gestärkt.
Inclusion: dat hei ass éischter NETZWERKARBEIT
Durch dieses Zusammentreffen können sich weitere Kollaborationen untereinander entwickelen.
Langue, communication et médias:
Kennen lernen von anderen Maison Relais.
Mouvement, conscience corporelle et santé:
Grobmototik wird gefördert.
Valeurs, participation et démocratie:
Jedes Kind hat das Recht sich einzuschreiben.
Partenaire(s) de coopération (autres) Structure(s) SEA
Expert(s) externe(s)
Projet dont l'offerte fait partie Mir spillen Grouss
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Valeurs, participation et démocratie
Langue, communication et médias
Mouvement, conscience corporelle et santé
Inclusion




Tic-Tac-Toe mal anders

Offre pédagogique

23.07.2020
publié par Samantha Bazard
visible au public


Jedes Kind kennt das Spiel Tic Tac Toe normalerweise und weil wir das Spiel beim letzten Projekt auch schon hatten und es da auch sehr gut angekommen war, haben wir uns diesmal überlegt das Spiel ein bisschen anders zu gestalten. Das heisst die Kinder können sich jeweils eine Variante von Tictactoe die wir auf verschiedenen Tische präsentieren werden aussuchen. Sie können jede Variante ausprobieren die auf den Tischen liegen. Da wir auch kleinere Kinder haben, haben wir auch zwei leichte Varianten miteingebaut damit diese auch richtig spielen können. Die anderen Varianten können sie natürlich auch ausprobieren.

1. Variante: --> Auf dem ersten Tisch liegt der ganz normale Tictactoe der jeder kennt mit Kreuzen und Kreisen.
2. Variante: --> Auf dem zweiten Tisch wird Tictactoe auch normal gespielt nur dass das Spiel mit Legostücken zusammen gebaut ist und die Kinder farbige Legostücke einsetzen müssen anstatt von Kreuzen und Kreisen.
3. Variante: --> Auf dem dritten Tisch wird das Feld von Tictactoe mit Klebeband nachgestaltet. Das eine Kind bekommt rote und das andere Kind bekommt  blaue Becher. Das Prinzip vom Spiel ist dasselbe nur dass die Kinder zuerst versuchen müssen den Becher mit ihrem Finger einmal in die Höhe zu schiessen sodass er wieder richtigen  am Tisch ankommt wie wenn man draus trinken würde.  Erst wenn er wieder richtig gelandet ist können die Kinder den Becher im Feld einsetzen. Dies geht so lange weiter bis der erste gewonnen hat.
4. Variante: --> Auf dem vierten Tisch bekommt das eine Kind blaue und das andere Kind rote Becher. Nun müssen sie die Becher mit ihren Finger in die Höhe schiessen. Landet der Becher richtig ohne hinzufallen können sie ihn auf den Tisch stellen. Aufgepasst der Gegener kann sein Becher in den vom Gegner stellen. Sodass der gewinnt der als erste seine Farbe dreimal da stehen hat.
5. Variante: --> Auf dem fünften Tisch wird mit Klebeband sieben Quadrate in einer Reihe aufgeklebt, in der Mitte der Reihe steht ein grosse Flasche. Jedes Kind bekommt eine Flasche mit ein wenig Wasser darin. Sie müssen jetzt die Flasche in die Höhe schiessen und versuchen dass sie wieder auf ihrem unteren Teil landet. Wenn sie richtig landet, dürfen sie die grosse Flasche auf den Quadraten, ein Quadrat zu ihrem Gegner weiterschieben. Wenn der andere ein Treffer landet darf er die Flasche wieder ein Quadrat zurück schieben. Dies geht solange weiter bis die grosse Flasche bei einem der Gegener angekommen ist.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Carine & Samantha
Nom du groupe Magic Kids & Mini-Me
Âge 3-4 ans
4-6 ans
6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Emotions et relations sociales:
Die Kinder lernen fair untereinander und gemeinsam zu spielen.
Mouvement, conscience corporelle et santé:
Die Geschicklichkeit und die Schnelligkeit stehen hier im Vordergrund.
Valeurs, participation et démocratie:
Die Kinder können sich selbst aussuchen welchen Tictactoe sie ausprobieren möchten und welchen nicht.
Projet dont l'offerte fait partie Mir spillen Grouss
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Valeurs, participation et démocratie
Mouvement, conscience corporelle et santé




Dodgeball

Offre pédagogique

22.07.2020
publié par Samantha Bazard
visible au public


Das Spiel Dodgeball wurde vor zwei Jahren zum ersten Mal bei uns in der Maison relais gespielt. Das Spiel kam so gut an dass die Kinder ganz ganz oft nur dieses Spiel spielen möchten, sowohl im Freispiel als auch in den Ateliers. Daher haben wird gedacht das Spiel in unsere Woche miteinzubauen, damit sie einen ganzen Morgen ihr Spiel spielen können.
Bei diesem Spiel werden die Kinder in zwei Teams eingeteilt, jedes Team muss versuchen soviele Kindern wie möglich aus dem anderen Team mit einem Ball abzutreffen. Wenn ein Kind getroffen wurde muss es ins aus gehen und darauf warten dass ein Kind aus seinem Team den Ball auffängt um wieder ins Spielfeld gehen zu können. Das Spiel geht so lange weiter bis alle Kinder aus einem Team abgetroffen worden sind.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Carine an Samantha
Nom du groupe Magic Kids & Mini-me
Âge 3-4 ans
4-6 ans
6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Emotions et relations sociales:
Die Kinder müssen sich mit der Geduld auseinander setzen.
Langue, communication et médias:
Die Kinder sollen sich in ihren Teams gegenseitig unterstützen und anfeuren.
Mouvement, conscience corporelle et santé:
Die Grobmotorik, die Schnelligkeit und die Geschicklichkeit werden gestärkt.
Valeurs, participation et démocratie:
Jedes Kind kann entscheiden ob es gerne mitspielen möchte oder lieber zuschauen möchte.
Projet dont l'offerte fait partie Mir spillen Grouss
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Valeurs, participation et démocratie
Langue, communication et médias
Mouvement, conscience corporelle et santé




Holzspielrennen

Offre pédagogique

22.07.2020
publié par Samantha Bazard
visible au public


Bei diesem Spiel werden wir zwei Teams bilden, die Kinder können ihre Teams selbst zusammen stellen. Jedes Team bekommt ein Holzblock mit verschiedenen Seilen und Hölze die dazu gehören. Jetzt geht es darum dass jeder Teammitglied sich ein Seil nimmt und gemeinsam mit den Seilen müssen sie versuchen die verschiedene Holzblöcke zu einem Turm zu bauen. Das heisst die Holzblöcke nacheinander aufeinander legen bis keine mehr vorhanden sind dies geschieht mithilfe von haken die an den Seilen sind. Das Team das als erster seinen Turm gebaut hat hat gewonnen. Bei diesem Spiel steht die Teamarbeit, die Kommunikation und Kooperation im Vordergrund. Die Kinder müssen zusammenarbeiten. Hier kann man auch verschiedene Versiounen machen, wie zum Beispiel den Turm mit nur geraden oder ungeraden Zahlen bauen oder von 1-6 und dann von 6-1 usw.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Carine an Samantha
Nom du groupe Magic Kids & Mini-me
Âge 3-4 ans
4-6 ans
6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Créativité, art et esthétique:
Die Kinder sollen sich kreative ideen einfallen lassen wie sie das Holz aufeinander stappeln können.
Emotions et relations sociales:
Teamarbeit steht im Vordergrund.
Langue,communication et médias:
Die Kinder sollen miteinander reden und sich einigen wie sie die Beste Strategie hinbekommen können.
Mouvement, conscience corporelle et santé:
Die Konzentration und Geschicklichkeit wird gstärkt.
Projet dont l'offerte fait partie Mir spillen Grouss
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Langue, communication et médias
Créativité, art et esthétique
Mouvement, conscience corporelle et santé




first previous last previous