FR DE

Recherche

Type:


Projet dont l'offerte fait partie:


Nom de la salle / du lieu:


Champs d'action (max.: 4):


Âge:


Mots-clés:


Rechercher

Journal de bord


Ënnerwee op d'Post

Offre pédagogique

19.12.2019
publié par Pascale Polfer
visible au public


Mini Me's sinn um Tour.

Mir schécken eis Karten fort, andeems mir se op Réimech op d'Post droen. Hoffentlech kommen se doheem un!
Hei hunn mir am Virfeld d'Post zu Réimech gefrot op si sech am Guichet bëssi méi Zäit fir d'Kanner hulen...hinnen de Wee vum Bréif erklären? Dat klappt, si freen sech op eisen Besuch.

Als Ofschloss vum Joer 2019, ginn mir zesummen e warme Chocky zu Réimech drénken :)

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Martine,Pascale, Emeline
Nom du groupe Mini Me
Âge 3-4 ans
4-6 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Medien:
De Kanner de Wee vum Bréif "erklären", mat Hëllef vun der POST.

Emotiounen & sozial Bezéiungen:
Eng Kaart fir d'Famill fortschécken ass och ëmmer mat Emotiounen verbonnen. Dës gëllt et bei de Kanner wouer ze huelen.
Partenaire(s) de coopération Autres
Autres partenaires Post zu Réimech
Nombre d'enfants 18
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Langue, communication et médias
Inclusion




Abschluss des Jahres 2019 mit den Magic Kids

Offre pédagogique

19.12.2019 - 19.12.2019
publié par Steffi Baldelli
visible au public


Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Nach dem anstrengenden Jahr möchten wir mit den Kindern einen gemütlichen Nachmittag verbringen, indem wir Schlittschuhlaufen gehen und im Anschluss eine heisse Schokolade trinken gehen. 
Die Kinder können sich somit einfach nur gehen lassen und vom anstrengenden Tag mal abschalten und sich einfach amüsieren.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Steffi, Samantha, Antoine
Nom du groupe Magic Kids
Âge 6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) mouvement, conscience corporelle et santé
- die motorische Körperbeherrschung wird gefördert
- Gleichgewichtssinn wird gefördert

Grobmotorik und Gleichgewichtssinn der Kinder wird angeregt. Dies setzt eine gewisse Körperbeherrschung voraus. 

émotions et relations sociales
- gemeinsam mit den Magic Kids einen schönen Moment erleben als Abschluss vom Jahr 2019




Gléckwonschkaarten fir doheem

Offre pédagogique

17.12.2019
publié par Pascale Polfer
visible au public


Am Virfeld gëtt mat de Kanner iwwert d'Kaarte geschwat. "Firwat gestalten mir dës extra Karten?"

De Kanner steet villsäiteg asetzbaart Bastelmaterial zur Verfügung. Virbereet ginn, sinn just "Gléckwonschspréch" op 4 verschidden Sproochen. 

D'Kaarten sollen ganz individuell gestalt ginn.

Jiddereen bereet seng Enveloppe fir.



» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Martine,Pascale, Emeline
Nom du groupe Mini Me
Âge 3-4 ans
4-6 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Kreativitéit:
D'Kanner sollen schneiden, molen, pechen. All Kand gestalt seng individuell Kaart;
D'Kanner sollen sech kreativ beräicheren.

Sprooch & Kommunikatioun:
D'Kanner kommen mat der Schrëft a Kontakt.

Emotiounen:
D'Kanner entwerfen eng Kaart fir dës heem ze schécken. Dës ass also fir hir Famill. Hei wäerten ganz verschidden Emotiounen opkommen, déi et ze ënnerstëtzen gëllt.
Nombre d'enfants 20
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Langue, communication et médias
Créativité, art et esthétique




De Kleeschen huet Kadoen an M.R. bruecht

Offre pédagogique

06.12.2019
publié par Pascale Polfer
visible au public


Den Kleeschen huet eis e Bréif mat den “Instruktiounen“ geschriwwen. Zesummen maachen mir dësen op an liesen gespaant wat den Kleeschen eis geschriwwen huet.

6.12.2019

Leif Kanner,

Ech hunn iech een Bréif geschriwwen an deem ech iech all soen wëll ewéi stolz ech op iech all sinn. Dir maacht är Saach ganz gutt, weider esou!

Och wann emol deen een oder deen aner aus der Rei danzt, sou fannt dir awer ëmmer erëm all zesumme an dat ass eppes ganz Wichteges. Well zesummen ass een staark.

Zesummen laachen an mateneen spillen mëscht Freed, och wann een heiansdo Zäit fir sech eleng brauch...

En groussen BRAVO fir den Oskar, Danielly, Alina, Ayline, Djulie an de Ben vun de MINI ME's. Och d'Magic Kids hunn ech net vergiers...BRAVO Nadine, Julidé, Cataleya, Gemma, Gaby, Alex, Withney, Luana an Eliana.

Ech hoffen dir hutt all gutt geschlof an sidd elo fit fir zesummen op d'Sich no den Kaddoen ze goen. D'Engelcher hunn dës nämlech verstoppt

An der rouder Enveloppe sinn Hiweiser wou d'Kaddoen verstoppt sinn. Gidd also elo dem Pascale, dem Steffi oder dem Antoine dës Enveloppe, well si wäerten d'Hiweiser am An behalen, an iech ëmmer erem op de richtegen Wee leeden.

Ech wënschen iech vill Spaass bei der Sich an vill Freed mat äre Kaddoen. Dir musst äer Jacketten mathuelen!
Hei nach e klengen Tipp, fänkt am Baueck vum orangen Sall un...A lass!

Bis nächst Joer

D'Hiweiser fir eis Sichaktioun sinn folgend:

Statioun 1: Ausgangssituatioun "Den Baueck am orangen Sall"

Hiweis pecht um Plakat Baueck.

Hiweis 1: Gidd déi zwou Trappen erof, dann duerch déi zweet Dier lénks. E klengen Tipp eng Nol kann iech hëllefen.

Am Sall vun der Précoce sinn 10 Loftballone opgeblosen. An engem befënnt sech den nächsten Hiweis.

 

Statioun 2: Précoce Sall, rosa Loftballon...

Hiweis 2: Gidd an den Schoulhaff...kuckt iech alles genau un. Héi stëmmt eppes net!!! Fannt déi 3 Saachen déi näischt am Schoulhaff verluer hunn.

 

Statioun 3 : Schoulhaff, 3 Saachen déi d'Kanner sichen sollen sinn folgend: 1 Popp, 1 Kachdëppen, 1 Buch

D'Kanner muss d'Saachen ënnert d'Lupp huelen. den nächsten Hiweis pecht um Buch

Hiweis 3 : Gidd bei den Telefon am gréngen Sall. Do waart den nächsten Hiweis op iech!!

 

Statioun 4: Gréngen Sall, beim Handy

Hiweis 4: Eng Rechenaufgab...10-7= / 25-20= / 2+6= / 2X2= / 3X1= /32-27= /0+0= Klengen Tipp et ass eng Telefonsnummer.

Rufft dës Nummer un an lauschtert gutt no.

 

Statioun 5: Büro, Antoine bestellt d'Kanner an den Büro. Do waart hiren nächsten Hiweis.

Hiweis 5: Denkaufgab. Antoine freet d'Kanner. Wat kann dat nëmmen sinn...De Bréifdréier gehäit do "Saachen" dran op déi mir heiansdo laang waarden. Wann dir wësst wat et ass dann gitt dohin an spärrt mech op.

 

Statioun 6: Bréifkëscht virum Büro.

Hiweis 6: Reim: Gitt elo huerteg Trap baussen erop, hopp hopp... Do musst dir mam Schlëssel eran, do gëtt sech beweegt an dann!

Kanner mussen an Turnhal wou Matten um Buedem leien…Op de Matten soll jiddereen 10 Kniebeugen an 1 Kopplabunz virféieren.

 

Statioun 7: Ënnert enger vun de Matten léit den nächsten Hinweis

Hiweis 7: Bréif: Wat sinn ech? Am Hierscht ginn ech faarweg. Am Wanter sinn ech plakeg.

 

Statioun 8 : Den Bam am Schoulhaff...

Hiweis 8: Sangaufgab. Zesummen sangen mir dem Kleeschen e Lidd

Hunn d’Kanner fäerdeg gesongen dann kréien  si  vum Pascale den nächsten Zieddel wou drop geschriwwen steet:

Hall vun der Schoul

Statioun 9:Hall Schoul.

Hiweis 9. Denkaufgab: Wann een wëssen wëll wou eis Himmelsrichtungen leien, wat mëscht een dann? Oder wat brauch een fir se ze bestëmmen?

Wann d'Kanner d'Passwuert "Kompass" erausfonnt hunn, dann sollen si et dem Steffi, Antoine oder Pascale matdeelen. Si kréien den lëschten Hiweis. Dësen pecht op eiser Tafel.

 

Statioun 10: Bloen Sall. (den Dag virdrun mussen d‘Kadoen hei verstoppt ginn)

Hiweis 10: Gidd elo Trap e Stack erop an dann direkt lénks ofbéien...

 

YUPPI, mir hunn dem Kleeschen seng Stopp fonnt!!!

 



» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Pascale, Antoine, Steffi, Carine
Nom du groupe Groupe mixte
Âge 3-4 ans
4-6 ans
6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Zesummen ginn mir op d’Sich nom Kleeschen sengen verstoppten Kadoen.

Sprooch, Kommunikatioun
D' Kanner setzen sech mam Kleeschen sengem Breif auserneen.

Emotiounen, sozial Bezéiungen, Interaktioun
D'Kanner sollen zesummenschaffen, an een op deen aanere Rücksicht huelen (beispillsweis sollen dei Grouss deene Klengen och d Méiglegkeet ginn, d'Kaddoen ze fannen, d.h. hinnen eng Platz an der Grupp zougestoen)
Den Vuerwëtz vun den Kanner ureegen.

Kultur, Inklusioun
De Kleeschen bréngt Kadoen fir jiddereen ouni Exceptiounen. De Kleeschen ass fest an éiser Kultur verankert.
Nombre d'enfants 15
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Langue, communication et médias
Inclusion




Speculoos Tiramisu

Offre pédagogique

05.12.2019
publié par Samantha Bazard
visible au public


Heute werden wir gemeinsam ein Speculoos Tiramisu vorbereiten und diesen werden wir auch gemeinsam als Kollation geniessen. Auch hier bekommen die Kinder ein Rezept mit Bildern und so können sie selbstständig nach diesem Rezept arbeiten. Die grossen versuchen wieder die kleinen Kinder miteinzubeziehen sodass jeder eine Aufgabe übernehmen kann. Auch hier werden wir wieder im Hintergrund ein bisschen Weihnachtsmusik laufen lassen um ein bisschen Weihnachtsgefühle und Weihnachtsstimmung zu entwickeln.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Samantha
Nom du groupe Magic Kids & MINI ME
Âge 3-4 ans
4-6 ans
6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence)
Emotions et relations sociales:
Das Zusammenarbeiten im Team wird gestärkt.
Langue, communication et médias:
Die Kinder müssen sich untereinander verständigen.
Mouvement, conscience corporelle et santé:
Geschicklichkeit und Geduld steht hier im Vordergrund.
Nombre d'enfants 10
Projet dont l'offerte fait partie Weihnachtsbäckerei Part II
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Langue, communication et médias




MINI ME: Mir "schreiwen" eng Wonschlëscht fir de Kleeschen

Offre pédagogique

03.12.2019
publié par Pascale Polfer
visible au public


Mir versichen zesummen eng Wonschlëscht fir den Kleeschen ze gestalten. De Kleeschen muss jo matgedeelt kréien, wat mir eis wënschen, well schliesslech besicht hien den 6.12 och d'Maison Relais.

Mat de Kanner schwätzen. Mir trieden an een Dialog. Heifir eegent sech e Sëtzkrees. Ir et an Praxis iwwergeet mussen verschidden Froen gekläert ginn.
-Wat wënschen mir eis?
-Wéi gestalten mir eis gemeinsam Wonschlëscht?
-Wien moolt, wien schreift?
-Wéi deelen mir eis op?
-Begrenzen mir eis individuell op eng Saach?
-Kann een sech just Saachen (Material) wënschen?
An, an ...an ?

Dono stinn de Kanner verschiddent "Bastelmaterial" a Faarwen zur Verfügung an mir probéieren ëmzesetzen wat beschwat a festgehalen ginn ass.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Martine, Emeline, Pascale
Nom du groupe MINI ME
Âge 3-4 ans
4-6 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) INKLUSIOUN:
De Kleeschen ass fir all d'Kanner do. Jiddereen kann hei säin Wonsch ausdrécken, ouni Ausnahm.

EMOTIOUNEN & SOZIAL BEZEIUNGEN:
De Besuch vum Kleeschen ass bei de Kanner ëmmer mat vill Opreegung a Freed verbonnen. Dës Gefiller gëllt et ze ënnerstëtzen.

SPROOCH & SCHRËFT:
D'Kanner kommen mat der Schrëft a Kontakt. D'Kanner tauschen sech aus. Mir trieden an en Dialog.

KREATIVITEIT:
Wéi gestalten mir eisen Wonschzieddel?
Wéi kënne mir eng gemeinsam Wonschlëscht duerstellen?
Kënne mir eisen Wonsch och molen?
Nombre d'enfants 15
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Langue, communication et médias
Créativité, art et esthétique
Inclusion




Weihnachtsbäckerei Part II

Projet pédagogique

28.11.2019 - 19.12.2019
publié par Samantha Bazard
visible au public


Genau wie letztes Jahr möchte ich auch dieses Jahr die Vorweihnachtszeit mit den Kindern geniessen und so gemeinsam mit ihnen die Weihnachtsbäckerei wieder eröffnen. Auch dieses Jahr können sich die Kinder im voraus wieder einschreiben und selbst entscheiden an welcher Backaktivität sie gerne teilnehmen möchten. Die Weihnachtsbäckerei nehmen wir als Hilfestellung um die kleinen Kinder langsam wieder an die gemeinsame Ateliers mit grossen und kleinen Kindern vorzubereiten. Die grösseren Kinder bekommen hier dann die Aufgabe mit den kleinen gemeinsam alles vorzubereiten und sie zu unterstützen.

Dieses Jahr backen wir auch wieder gemeinsam mit den Kindern Kekse für das Nikolaus-Weihnachtsfest das von der Schule, Gemeinde und Elternvereinigung organisiert wird. Wir backen die Kekse damit die Schule diese dann verkaufen können.

Dieses Jahr backen wir gemeinsam:

Butterkekse für das Nikolausfest
feuilleté au Nutella
Kreative Plätzchen
Tiramisu aux speculoos

» Détails
Type Projet pédagogique
Responsable(s) Samantha
Nom du groupe Magic Kids & Mini-me
Âge 3-4 ans
4-6 ans
6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Créativité, art et eshtétique:
Die Kinder können sich kreativ austoben.
Emotions et relations sociales:
Die Kinder sollen zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen.
Die selbstständigkeit wird gestärkt.
Mouvement, conscience corporelle et santé:
Die Feinmotorik wird gestärkt.
Der Umgang mit Küchenutensilien wird erlent.
Valeurs, participation et démocratie:
Die Kinder können selbst entscheiden wo sie sich gerne einschreiben möchten.
Partenaire(s) de coopération Ecole(s) fondamentale(s)
Parent(s)
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Valeurs, participation et démocratie
Créativité, art et esthétique
Mouvement, conscience corporelle et santé




Eng kreativ Fënster-Wanterlandschaft

Offre pédagogique

28.11.2019
publié par Pascale Polfer
visible au public


Dësen Nomëtteg ass den 1schten, wou mir d'MINI ME's an den Roulement, an de Choix vun den Ateliers mat eranhuelen. D.h. dësen Mëtteg sollen d'Kanner e bewossten Choix treffen andems si sech an 2 verschidden Ateliers aschreiwen. Si sollen hir Entscheedung beschten Falls hirem Besoin entspriechend treffen, wat an dësem Alter awer nach guer net esou einfach ass.

D'Kanner hunn de Choix tëscht "Atelier Weihnachtsbäckerei" oder "Atelier Fenster-Wanterlandschaft".

Mir wëllen keen Reen méi gesinn...mir wënschen eis Schnéi!!!
Mir versichen also mat wäisser Fangerfarw, eis eisen eegenen Schnéi an d'Fenster ze zauberen.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Martine,Pascale, Emeline
Nom du groupe Mini Me
Âge 3-4 ans
4-6 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) Kreativitéit:

Wéi kënne mir den Wanter an eisen Fensteren duerstellen?


Demokratie:

Mir decidéieren zesummen, wei mir d'Fensteren gestalten.
D'Kanner sollen e Choix treffen, sech entscheeden an wéieen Atelier si ginn.
Nombre d'enfants 15
Champs d'action (max.: 4) Valeurs, participation et démocratie
Créativité, art et esthétique




Stoffrucksäcke gestalten (Wald) MINI ME

Offre pédagogique

19.11.2019
publié par Pascale Polfer
visible au public


Ausgangspunkt für dieses pädagogische Vorhaben war die zündende Idee eines Teammitgliedes. Da die Kinder jeden Freitag Nachmittag mit der Schule einen Ausflug in den Wald unternehmen und die Kinder dann passende Kleidung und Schuhe mitbringen um sich den Wetterbedingungen entsprechend zu kleiden, entstand folgende Überlegung: Warum nicht jedem Kind die Möglichkeit schaffen, einen eigen für die Kleidung vorgesehenen Waldbeutel zu designen?

Das benötigte Material:

-Stoffrücksäcke

-Textilfarbe/Textilmarker

-große, grobe Pinsel

-Alltagsgegenstände (Gabel, Löffel…)

-Weitere Gegenstände (Korken, …dienen als Stempel)

-Pappe, Karton

-Zeitungspapier, Tischdecke

-Geschirrtücher

-Bügeleisen

Stoffmalen mit Kindern kann in den unterschiedlichsten Formen stattfinden.

Mit den Kindern in die Rolle des „Designer‘s“ schlüpfen . Dies bedeutet den Kindern werden KEINE Vorlagen zur Verfügung gestellt. In diesem Vorhaben liegt der Fokus auf der Bereitstellung von verschieden Materialien zum malen und nicht auf dem Motiv.

Los geht’s:

Vorab muss dafür gesorgt werden, dass der Untergrund ausreichend vor Farbe geschützt ist (etwa durch eine abwischbare Tischdecke oder Zeitungspapier)

Außerdem sollte wie bei allen Stoffmalarbeiten eine dicke Pappe zwischen die Stoffschichten gelegt werden, damit die Farbe nicht durchdrückt.

Sonst könnten die Stoffmalfarben durch die Malseite durchweichen und auf der Rückseite des Beutels oder des Rucksackes auch noch färben.

Bei Stiften muss eine Hand den Stoff stramm halten, damit der Stift auch vernünftig malen kann.

Anreize schaffen, damit die Kinder ausprobieren können. Indem den Kindern verschiedene Malmaterialien zur Verfügung gestellt werden, fertigt jedes Kind seinen individuell designten Rucksack an.  Auf jedem Rucksack sollte auch der Name des Designers zu sehen sein.

Wenn die Farbe trocken ist, ist das Kunstwerk noch nicht ganz fertig. Denn in der Waschmaschine würden sich die Stoffmalfarben wieder auswaschen und sogar die andere Wäsche färben.
Deshalb ist noch eine kurze Fixierung mit dem Bügeleisen nötig. Hierfür verwenden wir ein dünnes Baumwolltuch (Taschentuch oder Geschirrtuch) und legen es auf den Stoffrucksack. Jede Stelle ca. 5 Minuten auf Baumwolltemperatur (ohne Dampf) bügeln.



» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Pascale, Emeline, Martine
Nom du groupe MINI ME
Âge 3-4 ans
4-6 ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence)

Kreativität / künstlerisches Tun:
Der Kreativität der Kinder sind keine Grenzen gesetzt. Ihre Fantasie wird angeregt und begünstigt. Farbmischungen stehen im Vordergrund. Die gesamte Farbpalette, sowie verschiedene Malmaterialien stehen den Kindern zur Verfügung und begünstigen kreatives Denken.
Die Kinder schlüpfen in die Rolle des "Designers".

Emotionen  / soziale Interaktion:
Die Stoffrucksäcke werden individuell angefertigt jedoch findet das Vorhaben in der Kindergruppe statt. So können die Kinder sich gegenseitig unterstützen und motivieren, sich gegenseitig bereichern. Die Kinder haben so die Möglichkeit voneinander "abzuschauen", voneinander zu "lernen". Gemeinsam, zusammen wird gewerkelt.

Inklusion:
Jedes Kind soll nach eigenen Möglichkeiten mitmachen. Der individuelle Rhythmus des Kindes wird miteinbezogen. Alle Kinder erhalten ihrem Bedürfnis entsprechend Unterstützung.

Leitbild: "Das kompetente Kind". Die Vielfalt, Diversität der Kinder wird als Ressource angesehen! Somit werden die unterschiedlichen Kompetenzen der Kinder als Ausgangspunkt für die Gestaltung der Prozesse (des Ateliers) anerkannt.

"Gemeinsam, wo möglich - getrennt, wo nötig"
Quelle: Kanner am Fokus n°2-2018 Dossier: Inklusiv denken, S.23

Partenaire(s) de coopération Ecole(s) fondamentale(s)
Nombre d'enfants 18
Champs d'action (max.: 4) Émotions et relations sociales
Créativité, art et esthétique
Inclusion




Natur erleben

Offre pédagogique

19.11.2019
publié par Manon Bodet
visible au public


Da das Wetter herrlich war (kalt und Sonnenschein), beschlossen wir, nochmal mit den Kindern in die Natur zu gehen anstatt den Nachmittag drinnen zu verbringen.
Wir sind durch den Feldweg spaziert und haben die Kinder entdecken lassen, sich ausprobieren lassen.

» Détails
Type Offre pédagogique
Responsable(s) Team Magic Kids
Nom du groupe Magic Kids
Âge 6-8 ans
8-10 ans
10+ ans
Objectifs (voir p.ex. cadre de référence) - die Natur mit allen Sinnen erleben, die Kälte spüren, die Sonne
- frei erkunden, die Kinder dürfen, sollen, ihre Umgebung entdecken, erforschen
- die eigenen Grenzen kennenlernen (kann ich auf diesen Baum klettern, komme ich hoch, komme ich wieder runter?)
Nombre d'enfants 16




first previous last previous