FR DE

Suche

Typ:


Projekt dem das Angebot angehört:


Name des Raumes / des Ortes:


Handlungsfelder (Max.: 4):


Alter:


Stichworte:


Suchen

Journal de bord


Schnitzeljagd

Pädagogisches Angebot

19.05.2020
veröffentlicht von Nicki Schiltz
sichtbar für Gäste


DE

Die Schnitzeljagd mit Überraschung

Was ihr für die Schnitzeljagd braucht:

Ihr braucht ein oder mehrere Überraschungen eurer Wahl und ein paar Zettel oder andere Gegenstände die als Hinweis dienen können.

So geht´s:

Jetzt können eure Eltern die Überraschungen an verschiedenen Orten verstecken, so dass ihr nicht wisst wo sie liegen. Dann werden Zettel vorbereitet, in denen ihr Hinweise zu den Verstecken der Überraschungen erhaltet. Ihr könnt aber auch Gegenstände eurer Wahl benutzen und diese als Hinweis benutzen. Diese Hinweise werden dann vom Startplatz bis zum Ziel ausgelegt, so dass ihr ihnen folgen könnt. Der Startplatz sollte ausreichend vom Ziel entfernt sein, damit ihr mehrere Hinweise auslegen könnt. Es können auch verschiedene Rätsel mit eingebaut werden die zum Hinweis führen, so wird der Schwierigkeitsgrad erhöht und die Schnitzeljagd wird spannender.

Eure Aufgabe ist nun die Hinweise zu suchen und ihnen zu folgen damit ihr am Ziel ankommt.

Lasst die Schnitzeljagd beginnen.

 

LU

Schnitzeljuegd mat Iwwerraschungen

Wat brauch dir?

Dir braucht eng oder méi Iwwerraschungen no ärer Weil an e puer Ziedelen oder aner Géigestänn déi als hiweis kennen genotzt ginn

Sou geet et:

Är Elteren kennen d’Iwwerraschungen op verschiddenen Platzen verstoppen, sou dass dir ne wësst wou se leien. Da ginn d’Ziedelen preparéieren wou d’Indicen zu deenen eenzelen Iwwerraschungen drop stinn. Et kennen och Géigestänn sinn déi iech als Indice hëllefen kennen.

Des Indicen gi dann vum Ufank bis un d’Ziel verdeelt, dass dir den Wee kennt nogoen. D’Streck soll laang genuch sinn dass kënnen e puer Indice ausgeluecht ginn.

Et kennen och Rätsele mat ageplangt ginn, déi hëllefen de richtegen Wee ze  fannen sou gëtt et méi schwéier an d’Schnitzeljuegd méi spannend.

Är Aufgab ab elo ass d’Indicen ze sichen, hinnen nozegoen an esou un d’ziel ze kommen.

Lo geet et lass! 



FR

Chasse au trésor avec surprise

Ce dont vous avez besoin pour une chasse au trésor.

- Une à plusieurs surprises selon votre choix 

- Du papier

- Des objets pour indiquer la chasse au trésor 

 

Description :

Vos parents peuvent cacher les surprises à plusieurs endroits, de façon à ce que vous ne les découvrez pas facilement.

Ensuite ils préparent les papiers dans lesquels vous recevrez les informations sur les cachettes où trouver les surprises.

Vous pouvez aussi utiliser des objets de votre choix pour indiquer les surprises. 

Les indications sont ensuite disposées du point de départ à l’arrivée afin que vous puissiez les suivre.

Le point de départ doit être suffisamment éloigné de l’arrivée pour que vous puissiez disposer plusieurs papiers avec les informations.

Divers devinettes peuvent également mise sur papier afin de conduire aux indices, cela augmente le niveau de difficulté et rendra la chasse au trésor plus excitante.

Votre tâche consiste maintenant à chercher les indices et a les suivre pour arriver à destination.

Que la chasse au trésor commence.

Bon amusement.

 

EN

Scavenger hunt with surprise

What is a scavenger hunt?

You’ll need one or several surprises of your choice and a few notes or other objects, which can be used as a hint.

That’s how it works:

Your parents can hide the surprises at different places, so that you don’t know where they are. Then notes will be prepared, which will give you certain hints or clues where you can find the surprises. Objects can also be used as hints. Those hints will be laid out from the start until the end (surprise). There should be several hints and the start and finish shouldn’t be to close to each other. You can also include some puzzles or problem solving exercises during the scavenger hunt to increase the difficulty. Your task is going to be to follow all the hints and clues to find the ultimate surprise at the end. Have fun and let the games begin  

 



» Weitere Informationen
Typ Pädagogisches Angebot
Verantwortliche(r) Cycle 2, 3, 4
Gruppenname Cycle 2, 3, 4
Alter 6-8 Jahre
8-10 Jahre
10+ Jahre
Ziele (siehe z.B. Rahmenplan) - Förderung des logischen Denken
- Förderung der Motorik
Handlungsfelder (Max.: 4) Emotionen, soziale Beziehungen




Bootsrennen

Pädagogisches Angebot

19.05.2020
veröffentlicht von Charel Schartz
sichtbar für Gäste


Zu Beginn müssen die Kinder sich Naturmaterialien suchen, mit denen sie ihr Boot bauen möchten. Diese können sie nun mit der Schnur/ Klebeband an einander befestigen. Jüngere Kinder kann man hier bei unterstützen.

Hat man mehrere Boote fertiggestellt, kann man diese gleichzeitig in den Bach setzen und beobachten welches am schnellsten den Bach durchquert.

Nun kann man weiterspielen wie man möchte. Entweder man baut noch viele andere Boote oder man versucht das schnellste Boot noch mal nach zubauen. Das Spiel endet erst, wenn das Kind sein Interesse verliert.

Fir unzefänken mussen d‘ Kanner sech déi Naturmaterialien sichen, mat deenen si hiert Boot bauen wëllen. Fir déi Materialien mateneen verbannen kann en Tap oder eng Schnouer benotzen. Kleng Kanner kann een hei bei ënnerstëtzen.

Wann d‘ Booter fäerdeg sinn, kennen d‘ Kanner se gläichzäiteg an d Waasser setzen an kucken wei eent méi séier ass. Wei si lo wieder spillen ass den Kanner iwwerlooss. Sie kennen nach eng Cours maachen oder ganz nei Booter bauen. D’Spill hält op wann d’ Kanner keng Loscht méi hunn.

At the beginning the children have to find natural materials with which they want to build their boat. They can now fix them to each other with the cord/tape. Younger children can be supported here.

If you have finished several boats, you can put them into the creek at the same time and watch which one crosses the stream the fastest.

Now you can continue playing as you like. Either you build many more boats or you try to build the fastest boat again. The game ends only when the child loses interest.

Au début, les enfants doivent trouver des matériaux naturels avec lesquels ils veulent construire leur bateau. Ils peuvent maintenant les fixer l'un à l'autre avec le cordon/la bande. Les enfants plus jeunes peuvent être soutenus ici.

Si vous avez terminé plusieurs bateaux, vous pouvez les mettre dans le courant du ruisseau en même temps et regarder lequel traverse le courant le plus rapidement.

Maintenant, vous pouvez continuer à jouer comme vous le souhaitez. Soit vous construisez beaucoup plus de bateaux, soit vous essayez de construire à nouveau le bateau le plus rapide. Le jeu ne se termine que lorsque l'enfant perd tout intérêt.

 

 








» Weitere Informationen
Typ Pädagogisches Angebot
Gruppenname Cycle 1
Alter 3-4 Jahre
4-6 Jahre
Ziele (siehe z.B. Rahmenplan) Die Kinder sollen erste physikalische Beobachtungen machen.
Die Kinder sollen sich frei in der Natur bewegen.
Projekt dem das Angebot angehört Spill & Bewegungs-Projet
Handlungsfelder (Max.: 4) Emotionen, soziale Beziehungen
Umwelt, Naturwissenschaften, Technik




Herausforderung - Male deinen Wunsch

Pädagogisches Angebot

18.05.2020
veröffentlicht von Vanessa Dennenwald
sichtbar für Gäste


Erausfuerderung – Herausforderung – Défi – Challenge 18.05.2020



LUX – Doheem hues du sécherlech vill Faarwen dofir mol eis een Bild vun dengem gréissten Wonsch. Wat wollts du schonn ëmmer maachen oder wat wënschs du dir säit laangem. Mir sinn gespaant op däin Bild. Lass geet et!

Précoce: vanessa.dennenwald@billek.lu

Spillschoul: carol.wolwert@billek.lu

 

DE – Zuhause hast du sicherlich viele verschiedene Farben, male uns deshalb ein Bild von deinem größten Wunsch. Was willst du schon immer machen oder was wünschst du dir seit langem. Wir können es kaum erwarten dein Bild zu sehen.  Los geht’s!

Précoce: vanessa.dennenwald@billek.lu

Spillschoul: carol.wolwert@billek.lu

FR – À la maison, tu as certainement beaucoup de couleurs différentes. Dessine-nous une image avec ton plus grand souhait. Qu'est-ce que tu as toujours voulu faire ? Qu’est-ce que tu as souhaité depuis longtemps ? Nous sommes impatients de voir ton image. C’est parti !

Précoce: vanessa.dennenwald@billek.lu

Spillschoul: carol.wolwert@billek.lu

ENG - At home you certainly have many different colours, so paint us a picture of your biggest wish. What have you always wanted to do or what have you wished for a long time? We can’t wait to see all your pictures. Let's go!

Précoce: vanessa.dennenwald@billek.lu

Spillschoul: carol.wolwert@billek.lu

 



» Weitere Informationen
Typ Pädagogisches Angebot
Verantwortliche(r) Dennenwald Vanessa
Gruppenname Précoce an Spillschoul
Alter 3-4 Jahre
4-6 Jahre
Ziele (siehe z.B. Rahmenplan) - Förderung der Kreativität

- Förderung der Fantasie

- Freude am kreativen Gestalten
Handlungsfelder (Max.: 4) Kreativität, Kunst, Kultur




Herausforderung - Wir machen unsere Welt bunter

Pädagogisches Angebot

18.05.2020 - 24.05.2020
veröffentlicht von Isabelle Havelange
sichtbar für Gäste


Die Herausforderung in deutscher Sprache:

Wir machen unsere Welt bunter! Schicke uns dein Foto wie du die Welt bunter machst!
Email-Adresse : havelange.isabelle@gmail.com

D’Beschreiwung vun der Herausfuererung ob Letzebuerg:

Mir maachen eis Welt faarweg! Scheck ons deng Foto wei’s du d’Welt faarweg mess!
Email-Adress : havelange.isabelle@gmail.com


The description of the challenge in English:

We make our world more colorful! Send us your photo of how you make the world more colorful! 
Email address: havelange.isabelle@gmail.com

La description du défi en français :

Nous faisons notre monde plus coloré ! Envoie nous ta photo de la façon dont tu fais le monde plus coloré !
L’adresse email : havelange.isabelle@gmail.com



» Weitere Informationen
Typ Pädagogisches Angebot
Verantwortliche(r) Isabelle Havelange
Gruppenname Cycle 2,3,4
Alter 6-8 Jahre
8-10 Jahre
10+ Jahre
Handlungsfelder (Max.: 4) Kreativität, Kunst, Kultur




Eng Entdeckungsrees an Natur - Eine Entdeckungsreise in die Natur - Un voyage de découverte de la nature

Pädagogisches Angebot

14.05.2020
veröffentlicht von Bianca Sitz
sichtbar für Gäste


LUX

Haut hunn mir eng richteg spannend Aufgab fir iech! Dir däerf op eng Entdeckungsrees an Natur goen. Dat eenzeg wat dir dofir braucht, ass een Handy/Fotoapparat an eng Lupp. Wann dir ënnerwee sidd, muss dir iech Ouer an An ganz grouss man. Soubal dir een Déier gesitt, soll dir dat festhalen an eng Foto vun deem maachen. Traut iech och mol een Steen opzehiewen fir ze kucken, wien do drënner wunnt oder luusst mol wien dat Laach am Buedem gebuddelt huet. Probéiert souvill ënnerschiddlech Déieren ze fannen, wéi et gëtt.
Wann iech Entdeckungsrees fäerdeg ass, kënnt dir gären e Collage mat all eechen Fotoen maachen an eis era schécken. Mir géifen eis freeën.

Vill Spaass bei eecher Entdeckungsrees! :-)


DE

Heute haben wir eine sehr spannende Aufgabe für euch! Ihr dürft auf eine Entdeckungsreise in die Natur gehen. Das einzige was ihr darfür braucht, ist ein Handy/Fotoapparat und eine Lupe. Wenn ihr unterwegs seid, müsst ihr eure Ohren und Augen ganz gross aufmachen. Sobald ihr ein Tier seht, sollt ihr es festhalten indem ihr ein Foto davon macht. Traut euch auch einen Stein aufzuheben, um zu sehen wer darunter wohnt oder schaut mal nach wer das Loch im Boden gebuddelt hat. Probiert so viele unterschiedliche Tiere zu finden, wie es nur geht. 
Wenn eure Entdeckungsreise beendet ist, könnt ihr gerne aus all euren gemachten Fotos eine Collage machen und uns zuschicken. Wir würden uns darüber freuen.


Viel Spass bei eurer Entdeckungsreise! :-)


FR

Aujourd'hui nous avons un exercice passionnant pour toi. Vous pouvez aller à la découverte d'un voyage de la nature. Pour cette activité, vous avez besoin d'un portable/un appareil photo et une loupe. Quand vous serez en route, vous devez ouvrir grand vos yeux et écouter avec vos oreilles afin d'observer ce que vous voyez dans la nature. Si vous voyez un animal, vous devez le prendre en photo. Ayez confiance en vous pour prendre un caillou et de voir qui vit sous ce caillou ou de voir qui creuse un trou dans la terre. En outre, essayez de trouver autant d'animaux que vous pouvez.
Lorsque votre voyage de découverte sera fini, vous pouvez préparer avec toutes les photos que vous avez, un Collage et de nous les envoyer per email.
Nous serons contents de voir les expériences que vous allez avoir avec la nature.

Amusez-vous bien à votre voyage de découverte! :-)


EN

Today we have a really exciting task for you! You can go on a journey of discovery in nature. The only thing you need is a handy/camera and a magnifying glass. During your expedition keep eyes and ears open. As soon as you see an animal you should take a picture of it with the handy or camera. Dare to pick up a stone and see who lives under it or have a look who dug this hole in the ground. Try to find many different animals as much as possible. When your journey of discovery is over, you are welcome to create a collage with all the photos and send it to us. We would be pleased about it.

Have fun on your expedition! :-)


» Weitere Informationen
Typ Pädagogisches Angebot
Verantwortliche(r) Bianca
Gruppenname Précoce/ Spillschoul
Alter 3-4 Jahre
4-6 Jahre
Ziele (siehe z.B. Rahmenplan) Die Kinder lernen die Natur als einzigartigen Bildungsort kennen.

Die Wertschätzung unserer Natur soll im Mittelpunkt stehen.

Die Kinder für die Natur zu begeistern.

Die Kinder fördern ihre Kreativität.
Handlungsfelder (Max.: 4) Emotionen, soziale Beziehungen
Werteorientierung, Demokratie, Partizipation
Kreativität, Kunst, Kultur




Tier - Memory

Pädagogisches Angebot

14.05.2020
veröffentlicht von Nicki Schiltz
sichtbar für Gäste


LU

Moien, du bass motivéiert bei dësem Déieren Memory matzespillen, dann dréck der d'Säit mat denger Liblingsbiersprooch aus a schneit d'Biller aus. Wann's du wëlls, kanns du dir se och laminéieren. An dann kann et lassgoen.

Variant 1: Spill (géint d'Zäit)
Probéier sou schnell wéi méiglech, déi passend Koppelen mateneen op. Hues du eng Koppel fonnt dann huel se aus dem Spill. Deng Mamm oder däin Papp kennen och gär d'Zäit stoppen wei laang dat's de brauchs fir se all ze fannen. Des Zäit kanns du mir dann och gären schreiwen

Variant 2: (Familljenduell)

Natierlech kanns du d'Spill och géint e Familljemember spillen. Dofir deckt dir ofwiesselen eng Kaart no der anerer op. Gesäis du eng Koppel, da probéier esou séier wei méiglech deng Hand op déi opgedeckten Kaarten ze leeën. Hues de dat gemaach, da gehéiert d'Koppel dir. Deen wou um Enn vum Spill déi meeschten Koppelen huet, ass den Gewënner. 



DE

Du bist motiviert, dieses Tiermemory zu spielen dann druck dir einfach die Seite mit deiner Lieblingssprache aus und schneide diese anschließend aus. Wenn du möchtest, kannst du diese auch gerne dann laminieren und erneut ausschneiden. Anschließend kann es gleich schon los gehen.

 

Variante 1: (Spiel gegen die Zeit)

Versuche so schnell wie möglich, die passenden Paare zu finden. Decke dazu immer zwei Karten miteinander auf. Hast du ein paar aufgedeckt nehme es aus dem Spiel heraus. Gerne kann deine Mama oder dein Papa auch die Zeit stoppen wie lange du für das Finden der Paare brauchst. Diese Zeit kannst du uns dann gerne schreiben. (Jana.Robin@web.de)

 

Variante 2: (Das Familienduell)

Natürlich kannst du das Spiel auch gegen ein Familienmitglied spielen. Dazu deckt ihr dann abwechselnd die Karten auf. Siehst du ein Paar, dann versuch so schnell wie möglich deine Hand auf die zuerst aufgedeckte Karte zu legen. Hast du dies getan, gehört das Paar dir. Der der am Ende die meisten Paare hat ist der Gewinner.



FR

Tu est motivé à jouer au memory animal, imprime simplement cette page dans ta langue préférée et découpent les pièces.Tu peux aussi plastifier les pièces et les découper à nouveau.
Tu peux commencer tout de suite.

Variante 1: Joue contre le temps (chrono)
Essaie de trouver les bonnes paires le plus rapidement possible. Tourne toujours 2 cartes en même temps et dès que tu as trouvé la bonne paire garde la prés de toi, hors du jeu .
Ta maman où ton papa peuvent arrêter le temps des que tu as trouvé la bonne paire. Tu peux noter le temps le plus rapide et nous l’envoyer à Jana.Robin@web.de 

Variante 2: (Duelle en famille)
Tu peux aussi jouer contre un membre de ta famille.Tournez les 2 cartes chacun son tour et essayez de trouver la bonne paire le plus rapidement possible.
À la fin du jeu celui qui a le plus de paires à gagner. 
C’est parti.
Bon amusement.



EN

If you are motivated to play this animal memory then simply print out the page in your favorite language and then cut it out. If you like, you can also laminate it and cut it out again. Then you can start right away.

 

Variant 1: (game against time)

Try to find the matching pairs as fast as possible. Always turn up two cards at the same time, if they don´t match put them back. Once you have uncovered a pair, remove it from the game. Your parents can stop the time to see how long you take to find the pairs. You gladly can tell us your time. (Jana.Robin@web.de)

 

Variante 2: (The family duel)

Of course you can also play the game against a family member. To do this, you take turns in turning over the cards. When you see a pair, try to put your hand on the first card you see face up as fast as possible. Once you have done this, the pair is yours. The one who has the most pairs at the end is the winner.



» Weitere Informationen
Typ Pädagogisches Angebot
Verantwortliche(r) Cycle 2, 3, 4
Gruppenname Cycle 2, 3, 4
Alter 6-8 Jahre
8-10 Jahre
10+ Jahre
Ziele (siehe z.B. Rahmenplan)

- Das Gedächtnis der Kinder soll gefördert werden.
- Die Kreativität der Kinder soll gefördert werden.
- Die Kinder sollen sich konzentrieren.
- Förderung der Sprachkenntnisse.

Handlungsfelder (Max.: 4) Emotionen, soziale Beziehungen
Sprache, Kommunikation, Medien




Déieren molen unhand vun hirem Schied:

Pädagogisches Angebot

12.05.2020
veröffentlicht von Daniela Randazzo
sichtbar für Gäste


LUX:

Déieren molen unhand vun hirem Schied:

Fir des Aktivitéit brauchs du:

-  d`Sonn
- en Déier aus Holz oder Plastik
- en Blat
- Faarwen

Sich der eng schéin Platz an der Sonn an placéier däin Déier sou, dass säin Schied op d`Blat fält.

Lo brauchs du just d`Konturen vum Schied ofzemolen. Op des Aart an Weis kanns du all d`Déieren déi dir gutt gefalen ganz einfach zeechnen:)

Vill Spaass beim zeechnen :)

________________________________________________________________________

Bei Froen zu den Übungen oder och generell zeckt net vir nozefroen. Dir kënnt eis och gären Fotoen an Videoen schécken wei dir Aktivitéiten mat ären Kanner maacht. E Feedback ass natierlech och ëmmer wëllkomm. ☺
Précocegrupp: vanessa.dennenwald@billek.lu
Spillschoulsgrupp: carol.wolwert@billek.lu


DE:

Deine Lieblingstiere malen:

Für diese Aufgabe benötigst Du :

- die Sonne
- ein Tier aus Holz oder Plastik
- DinA4 Blätter
- Farben

Suche Dir einen schönen sonnigen Platz und stelle dein Tier so dass sein Schatten auf das Din A4 Blatt fällt.

Nun kannst Du die Konturen Deines Tieres sehen und nachzeichnen. Auf diese Art und Weise kannst Du alle Tiere, die Dir gut gefallen auf eine einfache Art und Weise nachzeichnen. 

Viel Spass beim Malen:)

________________________________________________________________________

Bei Fragen zu den Übungen oder allgemein zögern Sie nicht und fragen Sie nach. Sie können uns auch gerne Fotos und Videos zusenden wie Sie die Aktivitäten mit ihren Kindern durchführen. Feedback ist auch gerne erwünscht. ☺
Précocegruppe: vanessa.dennenwald@billek.lu
Spillschulgruppe: carol.wolwert@billek.lu


ENG:

Paint animals on the basis of their shadow:

For the activity you need:

- the sun
- an wooden or plastic animal
- a paper
- colors

Look to find a nice place in the sun and place the animal so, that you can see the shadow on a sheet of paper.

Now you just have to trace the contours on a sheet of paper. That way you can paint all the animals you like:)

Have fun :)

________________________________________________________________________

If you have any questions about the exercises or in general do not hesitate to ask. You may also like to send us photos and videos as you do the activities with your children. Feedback is welcome too ☺
Précoce groupe: vanessa.dennenwald@billek.lu
Préschool groupe: carol.wolwert@billek.lu


FR:

Dessiner des animaux à partir de leur ombre 

Pour cette activité tu as besoin :

- du soleil 
- d’un animal en bois ou en plastique
- d’une feuille 
- des couleurs

Cherches un endroit au soleil et place ton animal de façon à ce que son ombre apparaisse sur la feuille.

Maintenant tu dois juste dessiner les ombres de l’animal. 
De cette manière du peux dessiner tout les animaux que tu veux. 

Amuses-toi bien en dessinant :)

________________________________________________________________________

Si vous avez des questions sur les exercices ou en général n'hésitez pas à les poser. Vous pouvez également nous envoyer des photos et des vidéos pendant que vous faites les activités avec vos enfants. Les commentaires sont également les bienvenus. ☺
Précoce groupe: vanessa.dennenwald@billek.lu
Préscolaire groupe: carol.wolwert@billek.lu







» Weitere Informationen
Typ Pädagogisches Angebot
Verantwortliche(r) Daniela Randazzo
Gruppenname Precoce & C1
Alter 3-4 Jahre
4-6 Jahre
Ziele (siehe z.B. Rahmenplan) - Förderung der Kreativität
- Förderung der Feinmotorik
Handlungsfelder (Max.: 4) Kreativität, Kunst, Kultur




Schattenbilder

Pädagogisches Angebot

12.05.2020
veröffentlicht von Nicki Schiltz
sichtbar für Gäste


DE

Schattentiere

Nimm dir ein weisses Blatt Papier, einen Bleifstift, verschiedene Tiere aus Lego von Schleich, oder sonstige Figuren.

Schliesse die Rolladen oder die Vorhänge in deinem Zimmer, und schalte das Licht aus.

Stelle nun deine Tiere oder Figuren vor das Blatt Papier. Nun benötigst du deine Taschenlampe. Leuchte mit der Taschenlampe auf deine Figuren, so dass der Schatten auf das Blatt geworfen wirft.(Wenn es dir schwer fällt die Taschenlampe zu halten und gleichzeitig zu malen, dann frag deine Eltern oder Geschwister einfach um Hilfe) Nimm dir jetzt deinen Stift und Zeichne die Konturen der Figur nach. Wenn du die Figuren anschliessend weg nimmst siehs du nur noch den Rand der Tiere die du nachgezeichnet hast.


LU

Déieren am Schied

Huel dir ee wäisst Blat Pabeier, ee Bläistëft, verschidden Déieren vun „Lego von Schleich“, oder aner Figuren.

Maach Rolllueden oder de Rideau an dengem Zëmmer zou a maach Luucht aus.

Stell deng Déieren virun däi Blat Pabeier. Dann benotzt du eng Täscheluucht. Licht elo mat der Täscheluucht op deng Figuren, sou dass de Schied um Blat ze gesinn ass. (Wann et dir ze schwéier fält Täscheluucht an der Hand ze halen a gläichzäiteg ze molen dann huel dir hëllef bei denger Famill.) Huel dir elo e Stëft an Zeechen Konturen um Blat vun der Figur no. Wann du dono Figur ewech hellst, gesäis du nëmme nach Konturen vun der Figur déi du ofgezeechent hues.


FR

Les animaux de l'ombre

Prenez une feuille de papier blanc, un crayon, divers animaux de « Lego von Schleich », ou d'autres figures.

Fermez les volets ou les rideaux de votre chambre et éteignez la lumière.

Placez maintenant vos animaux ou vos personnages devant la feuille de papier. Maintenant, vous avez besoin de votre lampe de poche. Eclairez vos personnages avec la lampe de poche, de manière à ce que l'ombre soit projetée sur la feuille de papier (si vous avez des difficultés à tenir la lampe de poche et à peindre en même temps, demandez simplement l'aide de vos parents ou de vos frères et sœurs). Si vous enlevez les figures par la suite, vous ne verrez que le bord des animaux que vous avez dessinés.


EN

Shadow animals

Take a white sheet of paper, a pencil, various animals from “Lego von Schleich”, or other figures.

Close the shutters or curtains in your room and turn off the light.

Now place your animals or figures in front of the sheet of paper. Now you need your flashlight. Shine the flashlight on your figures, so that the shadow is cast on the sheet of paper (if you find it difficult to hold the flashlight and paint at the same time, just ask your parents or siblings for help). If you take the figures away afterwards, you will only see the edge of the animals you have drawn.



» Weitere Informationen
Typ Pädagogisches Angebot
Verantwortliche(r) Cycle 2, 3, 4
Gruppenname Cycle 2, 3, 4
Alter 8-10 Jahre
10+ Jahre
Ziele (siehe z.B. Rahmenplan)

- Förderung der Augen-Hand- Koordination

- Förderung der Kreativität

Handlungsfelder (Max.: 4) Sprache, Kommunikation, Medien
Kreativität, Kunst, Kultur




Erausfuederung – Herausforderung – Défi – Challenge

Pädagogisches Angebot

11.05.2020
veröffentlicht von Carol Wolwert
sichtbar für Gäste


 

L – Des Woch hunn mir eis Déieren Woch. Erausfuerderung: Scheck eis eng Foto vun dengem Hausdéier oder e Bild vun dem Déier wats du dir als Hausdéier wënschs. Mir sinn gespaant an  freeën eis op är Fotoen. Email Adressen sinn

 

Précocegrupp: vanessa.dennenwald@billek.lu

Spillschoulsgrupp: carol.wolwert@billek.lu

 

 

D – Diese Woche haben wir unsere Tier Woche. Herausforderung: Sende uns ein Foto deines Haustieres oder ein Bild des Tieres was du dir als Haustier wünschst. Wir freuen uns auf dein Foto. E-Mail-Adressen sind

 

Précocegrupp: vanessa.dennenwald@billek.lu

Spillschoulsgrupp: carol.wolwert@billek.lu

 

 

F – Cette semaine, nous avons notre semaine des animaux. Défi : Envoyez-nous une photo de votre animal de compagnie ou une photo d’un animal que vous souhaitez avoir comme animal de compagnie. Nous nous réjouissons de votre photo. Les adresses e-mail sont 

 

Précocegrupp: vanessa.dennenwald@billek.lu

Spillschoulsgrupp: carol.wolwert@billek.lu

 

 

E- This week we have our animal week. Challenge: Send us a picture of your pet or a picture of the animal you want as a pet. We look forward to your picture. Email addresses are

 

Précocegrupp: vanessa.dennenwald@billek.lu

Spillschoulsgrupp: carol.wolwert@billek.lu

 

 

 

Lass geet et! - Los gehts! - C'est parti! - Let’s go

 

 



» Weitere Informationen
Typ Pädagogisches Angebot
Verantwortliche(r) Carol Wolwert
Gruppenname Cycle 1
Alter 3-4 Jahre
4-6 Jahre
Ziele (siehe z.B. Rahmenplan) - Förderung der Kreativität

- Förderung der Fantasie

- Förderung der Selbstverwirklichung
Handlungsfelder (Max.: 4) Werteorientierung, Demokratie, Partizipation




Herausforderung - Mein Tier Moment

Pädagogisches Angebot

11.05.2020 - 17.05.2020
veröffentlicht von Isabelle Havelange
sichtbar für Gäste


Die Beschreibung der Herausforderung in deutscher Sprache: 

Schicke uns deinen schönsten Moment mit einem Tier auf einem Foto!
Email-Adresse : havelange.isabelle@gmail.com

D'Beschreiwung vun der Erausfuerdung ob Letzebuerg:

Schéck ons däin schéinsten Moment mat engem Déier op enger Foto!
Email-Adress : havelange.isabelle@gmail.com

The discription of the challenge in English:

Send us your most beautiful moment with an animal on a photo!
Email address: havelange.isabelle@gmail.com

La description du défi en français:

Envoie-nous ton plus beau moment avec ton animal sur une photo!
L’adresse email : havelange.isabelle@gmail.com



» Weitere Informationen
Typ Pädagogisches Angebot
Verantwortliche(r) Isabelle Havelange
Gruppenname Cycle 2,3,4
Alter 6-8 Jahre
8-10 Jahre
10+ Jahre
Handlungsfelder (Max.: 4) Emotionen, soziale Beziehungen




first previous last previous